Forex Broker Vergleich 2022

Bester Forex Broker und unsere Erfahrungen

Die Welt des Währungshandels in großem Stil ist institutionellen Teilnehmern vorbehalten, doch Forex Erfahrungen über Derivate können private Trader schon mit wenig Startkapital machen.

Im Daytrading mit hohen Hebeln lassen sich Strategien auf die bedeutendsten Forex Haupt- und Nebenwerte ebenso realisieren wie anspruchsvollere Trades mit den „Exoten“. Der Forex Broker trägt zum Handelserfolg in verschiedener Hinsicht bei. Wer als bester Forex Broker gelten kann, lässt sich mit dem Forex Broker Vergleich herausfinden. Was in einem Online Forex Broker Vergleich geprüft wird, soll hier erklärt werden.

Weiterlesen
Top Anbieter
81/100
80/100
80/100

Vergleichen Sie die besten Forex Broker

Top Anbieter
Eigenschaften
Bewertung
81/100
Mindest­einzahlung
250,00€
Einlagen­sicherung
50.000,00€
Maximaler Hebel
1:400
Trading Plattformen
Android
iOS
MT4
Custom
Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
80/100
Mindest­einzahlung
2.000,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Maximaler Hebel
1:30
Trading Plattformen
Android
iOS
MT4
MT5
Web
FXFlat Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
80/100
Mindest­einzahlung
200,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Maximaler Hebel
1:100
Trading Plattformen
Android
iOS
MT4
Web
Bewertung
80/100
Mindest­einzahlung
0,00€
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Maximaler Hebel
1:30
Trading Plattformen
Android
iOS
Web
Custom
Onvista Bank Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
80/100
Mindest­einzahlung
20,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Maximaler Hebel
1:50
Trading Plattformen
MT4
Web
Capital.com Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
80/100
Mindest­einzahlung
$50,00
Einlagen­sicherung
$20.000,00
Maximaler Hebel
1:30
Trading Plattformen
Android
iOS
Custom
eToro Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
80/100
Mindest­einzahlung
3.000,00€
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Maximaler Hebel
1:500
Trading Plattformen
Android
iOS
MT4
Web
Custom
Banx Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
80/100
Mindest­einzahlung
0,00€
Einlagen­sicherung
22.000,00€
Maximaler Hebel
1:30
Trading Plattformen
Android
iOS
Web
Custom
XTB Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
76/100
Mindest­einzahlung
0,00€
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Maximaler Hebel
1:30
Trading Plattformen
Android
iOS
Web
Custom
Flatex Erfahrungen Zum Anbieter

Bester Forex Broker: Hohes Interesse an Forex Erfahrungen

Der Forexhandel scheint nur vordergründig leicht verständlich – immerhin geht es um die Kursentwicklung von Währungspaaren, und die hängt von verschiedenen wirtschaftlichen und politischen Faktoren ab. Manche davon sind unvorhersehbar, doch vieles lässt sich mit guter Kenntnis des Marktes für die Einschätzung künftiger Trends nutzen. Wenn es darum geht, sich das nötige Wissen für den Handel anzueignen, sollte ein „bester Forex Broker“ seine Trader aktiv unterstützen und auch Einsteigern den Zugang zum Handel erleichtern.

  • Handel mit Derivaten auf den Kurs von Währungspaaren
  • Vorwegnahme von Trends aufgrund guter Marktkenntnisse
  • Unterstützung vom Broker bei der Aus- und Weiterbildung
  • Breit gefächertes Handelsangebot

Grundlegende Strategien für Anfänger beginnen meist mit Trades auf Forex-Paare mit dem US Dollar, da diese sehr liquide und zugleich relativ stabil sind. Nach den ersten Forex Erfahrungen mit Orders auf EURUSD werden Trader mit zunehmenden Kenntnissen auch andere Währungen in den Blick nehmen. Der Forex Broker Vergleich ermittelt Anbieter, die Einsteigern und Fortgeschrittenen etwas zu bieten haben.

Ein bester Forex Broker, der im Online Forex Broker Vergleich hoch gerankt wird, sollte seine Kunden bei der Vorbereitung auf den Handel unterstützen und genug Auswahl bieten, um über erste Einsteiger-Strategien hinaus Trades zu realisieren. 

Avatrade
81/100
Avatrade Erfahrungen
Zum Anbieter
FXFlat
80/100
FXFlat Erfahrungen
Zum Anbieter
RoboMarkets
80/100
RoboMarkets Erfahrungen
Zum Anbieter

Forex Erfahrungen: Futures und Differenzkontrakte

Um die Komplexität des Forex-Tradings abschätzen zu können, sollten gerade Einsteiger verstehen, auf welche Weise bei einem Online Broker Forex gehandelt wird. Anders als beim tatsächlichen Kauf – wie eben beim Umtausch von Devisen für die Reise – spekulieren Trader lediglich auf die Wertentwicklung ausgewählter Forexpaare. Diese Währungen werden nicht gekauft. Möglich machen es Instrumente, die ursprünglich in Großbritannien für den Aktienhandel entwickelt wurden.

  • Spekulation auf Währungskurse mit CFDs
  • Steigerung des Ordervolumens dank der Hebelfaktoren
  • Kurzfristig lohnendes Trading

CFDs oder Contracts for Difference geben dem Halter die Teilhabe an der Wertentwicklung eines Basiswertes. Der wird nicht gekauft, und auch die Haltedauer des Kontrakts ist nicht fix. Außerdem können Trader auf steigende, aber auch auf fallende Kurse spekulieren. Dank der Hebel – einer Kreditlinie vom Online Broker Forex – lässt sich das Eigenkapital um ein Vielfaches erhöhen. So lohnt sich das Forex-Trading schon bei Kursschwankungen in der dritten oder vierten Nachkommastelle über wenige Stunden. Der Basiswert ist dabei ein Futures-Kontrakt auf das jeweilige Währungspaar.

Anstelle des physischen Forexhandels tritt bei einem Online Broker Forex das Trading mit Derivaten, die den Kursverlauf abbilden. Das lohnt sich dank der Hebel schon über kurze Zeitspannen, weshalb Forex Erfahrungen dem Daytrading zuzurechnen sind. 

Online Broker: Forex und CFDs als Schwerpunkte

Aufgrund der Finanzinstrumente, die Forex-Broker für den Handel anbieten, sind nur wenige von ihnen ausdrücklich auf das Forex Trading limitiert. Denn mithilfe von CFDs kann so gut wie jede andere Anlageklasse handelbar gemacht werden. Dadurch erhalten Trader Zugriff auch auf Basiswerte, die sonst nur sehr schwer zugänglich wären, beispielsweise Rohstoffe. Ein bester Forex Broker, der im Online Forex Broker Vergleich besonders punktet, ermöglicht daher oft auch die Spekulation auf:

  • Aktien und Anleihen
  • bekannte internationale Indizes
  • Energien, Edel- und Industriemetalle und Agrarrohstoffe
  • Kryptowährungen

Gehandelt wird dabei über ein Handelskonto, doch in manchen Fällen haben sich besonders gut aufgestellte Anbieter zu regelrechten Multibrokern entwickelt. Bei ihnen sind auch echte Aktien handelbar, die Aktiendepot Erfahrungen können sich dabei sehen lassen. Ähnlich sieht es mit Kryptowährungen aus, die sich als Ergänzung zum Forexhandel geradezu anbieten – ein bester Forex Broker kann daher bisweilen auch als bester Broker für Kryptowährungen punkten.

Das Handelsangebot von Forex Brokern geht, wie der Forex Broker Vergleich zeigt, häufig über Währungspaare hinaus und gewährt Tradern Zugang zu weiteren Anlageklassen – darunter auch Rohstoffe oder Kryptowährungen und sogar echte Aktien. 

Online Forex Broker Vergleich: Worauf der Broker Vergleich achtet

Die Bewertung der Kandidaten im Forex und CFD Broker Vergleich ist deshalb so nachvollziehbar und schlüssig, weil die Produkte und Leistungen der Kandidaten nach bestimmten Kategorien geprüft und bewertet werden. Zehn bis zwölf Qualitätskriterien werden genauer betrachtet und nach immer gleichen Anforderungen getestet. Das macht den Forex Broker Vergleich zu einem geeigneten Ausgangspunkt für Trader, die auf der Suche nach einem Anbieter sind, der als bester Forex Broker für ihr Vorhaben in Frage kommt.

Das Handelsangebot: Umfang und Zusammensetzung

Über hundertachtzig nationale Währungen gibt es weltweit. Sie alle bieten Potenziale für die Spekulation auf die Kursentwicklung. Im Forexhandel gruppiert man die Hauptwerte, nämlich die wichtigsten internationalen Währungen gegen den US Dollar, und die Nebenwerte, bei denen derartige Leitwährungen wie Euro, Yen oder Schweizer Franken gegeneinander abgebildet werden. Währungen von Schwellenländern, die sogenannten Exoten, sind volatiler, bergen für erfahrene Trader aber gute Renditechancen. Ein Anbieter, der als bester Forex Broker glänzen möchte, sollte seinen Kunden eine möglichst umfangreiche Auswahl von Majors, Minors und Exoten bieten können.

  • Forex Haupt- und Nebenwerte, Exoten
  • Genug und diverse Forexpaare für zahlreiche Strategien
  • Forex-Trading für Einsteiger und erfahrene Trader

Die Kosten und Gebühren: Marktmodell und Transparenz

Als bester Online Broker Forex gilt, wer auch mit den Kosten und Konditionen die strenge Prüfung besteht. Die Gesamthöhe der Handelskosten wird ebenso untersucht wie deren Transparenz und die Zusammensetzung. Im Forex Broker Vergleich wird außerdem herausgestellt, ob der Broker als Market Maker auftritt und damit selbst die Kurse stellt, oder die Orders seiner Kunden direkt weiterleitet. Ob Spreads oder Kommissionen anfallen, wird durch das Marktmodell bestimmt.

Im Blick außerdem: Versteckte Kostenfallen wie Inaktivitätsgebühren oder hohe Gebühren bei Auszahlungen, und die Höhe der Ersteinzahlung. Nicht immer lassen sich die Kosten auf der Website eines Brokers leicht ermitteln – der Forex Broker Vergleich geht den Gebühren und Konditionen auf den Grund.

  • Konditionen und Handelskosten
  • Marktmodell
  • Spreads und Provisionen
  • Versteckte Kosten

Ausgestaltung der Kontomodelle: Einheitskonto oder Stufen-Modell

Ob die Forex Erfahrungen von einem Kunden als angenehm empfunden werden, wird auch durch die Ausgestaltung des Handelskontos beeinflusst. Die Möglichkeiten sind vielfältig, denn bei einigen Anbietern gibt es nur ein einziges Konto, während andere Daytrading Broker sich mit verschiedenen Konten an unterschiedliche Kundengruppen wenden. Der Forex Broker Vergleich schafft einen Überblick sowohl über verschiedene Broker als auch über die Konten bei einem einzigen Anbieter. Das macht die Konditionen selbst für Einsteiger nachvollziehbar und erlaubt die Bewertung wichtiger Aspekte des Handels:

  • Handelbare Basiswerte
  • Verfügbare Software und Tools
  • Spreads und sonstige Kosten
  • Höhe der Ersteinzahlung
  • Höhe der Hebel

Zahlungsmethoden und Limits: Komfortable Auswahl

Beim Forex-Trading fallen kurzfristige Entscheidungen für Strategien, die dann auch ein finanzielle Grundlage benötigen. Deshalb sollte die schnelle Einzahlung, möglichst ohne Zusatzkosten, auf das Handelskonto möglich sein – am besten auf unterschiedlichen Wegen, die den Ansprüchen der Kunden entsprechen. Deshalb geht der Online Forex Broker Vergleich auch der Frage nach, ob ein Broker über Kreditkarten und Banküberweisung hinaus auch elektronische Zahlungsdienstleister akzeptiert. Der Blick auf die Zahlungsmethoden schließt auch Auszahlungen ein – hier vor allem die zügige Bearbeitung und eventuelle Limits oder Gebühren.

  • Gebührenfreie Ein- und Auszahlungen
  • Gute Auswahl von Zahlungsmethoden
  • Keine Behinderung durch Limits bei Auszahlungen
  • Rasche Verfügbarkeit des Kapitals

Die Handelsplattform: Software für Einsteiger und Fortgeschrittene

Grundlage der Online Forex Broker Erfahrungen ist die Handelsplattform – sie ist die Schnittstelle, über die Trader die ausgewählten Währungspaare und andere Assets handeln. Da das Daytrading sehr viel dynamischer ist als die Aktieninvestition, stützen sich Trader nicht auf die Fundamentalanalyse, sondern suchen Trends anhand des grafischen Kursverlaufs im Chart vorwegzunehmen. Die Software für den Handel muss also für die Technische Analyse gut ausgestattet sein, um erfahrene Nutzer zufriedenzustellen. Zugleich sollen sich auch Einsteiger möglichst auf Anhieb zurechtfinden. Online Broker Forex stellen teilweise eigene Software zur Verfügung, doch auch Plattformen von externen Anbietern werden genutzt – nicht selten auch mehrere zur Auswahl, einschließlich mobiler Apps.

  • Hochwertige und leistungsstarke Software
  • Gute Ausstattung für die Technische Analyse
  • Integration von Marktnachrichten oder Social Trading
  • Intuitive Oberfläche für Einsteiger
  • Apps für mobile Endgeräte

Bester forex brokers und exchanges für 2022

81/100
Bewertung
Visa
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
Avatrade Forex
Avatrade Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Handeln bei einem regulierten Broker
  • Verschiedene Handelsplattformen verfügbar
  • Kompetenter Kundenservice
80/100
Bewertung
PayPal
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
FXFlat Forex
FXFlat Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Über 50 Währungspaare
  • Hohe Hebel von maximal 1:30
  • Konditionen abhängig vom Kontotyp
80/100
Bewertung
Sofortüberweisung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
RoboMarkets Forex
RoboMarkets Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Rund 35 Währungspaare
  • Hohe Hebel von bis zu 1:30
  • Auswahl und Konditionen nach Kontotyp und Software
80/100
Bewertung
Überweisung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Onvista Bank Forex
Onvista Bank Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Forex Haupt- und Nebenwerte
  • Handel über den Partner Société Générale
  • Hebel von bis zu 1:30
80/100
Bewertung
Visa
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Capital.com Forex
Capital.com Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • 138 Währungen (Majors, Minors und Exoten)
  • Enge Spreads beim Forex-Trading
  • Orderarten und Hebel

Regulierung: Einlagenschutz und Sicherheit der Handelsumgebung

Online Forex Broker Erfahrungen sind häufig mit hohem Kapitaleinsatz verbunden. Deshalb legen Trader viel Wert auf die Sicherheit der Handelsumgebung. Der Brokervergleich beleuchtet neben anderen Faktoren auch die Qualität der Lizenz und die Seriosität der Regulierung eines Anbieters. Eine Aufsichtsbehörde in einem Mitgliedsstaat der EU ist verpflichtet, die Umsetzung der MiFID-Richtlinien zu kontrollieren. Dazu gehören umfassende Schutzmaßnahmen wie segregierte Konten für die Einlagen und die Absicherung durch Mitgliedschaft in einem Einlagensicherungsfonds. Sichere Forex Erfahrungen versprechen die folgenden Kriterien:

  • Seriöse Regulierung durch eine bekannte Behörde
  • Kundengelder in segregierten Konten, getrennt vom Vermögen des Brokers
  • Mitgliedschaft in einem Einlagensicherungsfonds
  • Risikohinweise auf der Website

Benutzerfreundlichkeit der Website: Transparenz ist Trumpf

Die Bekanntschaft mit einem Forex Broker beginnt oft auf der Website – und hier entscheidet sich, ob potenzielle Kunden Interesse haben oder weiter wandern. Die Internetpräsenz sollte prägnant und übersichtlich sein, die wichtigsten Aspekte des Angebots beleuchten und mit übersichtlicher Menüführung alle wichtigen Informationen gut auffindbar machen – vor allem hinsichtlich des Handelsangebots und der Kosten. Pluspunkte erhält, wer seine Website auf Deutsch präsentiert, mindestens ebenso wichtig ist die Sichtbarkeit der juristischen Angaben zu Lizenz und Regulierung, und der Kontaktmöglichkeiten.

  • Übersichtlichkeit und Informationsgehalt
  • Vollständige Angaben zu Kosten und Konditionen
  • Gültige Lizenzierung und seriöse Regulierung
  • Leichte Kontaktaufnahme

Kundenservice: Zugänglich, freundlich, hilfreich

Auf den Support muss jeder Trader irgendwann zugreifen – sei es für grundsätzliche Fragen, wie sie Einsteiger stellen, oder bei technischen Problemen, die erfahrene Nutzer treffen können. Dann sollte möglichst schnell Abhilfe geschaffen werden. Die Erreichbarkeit des Supports nimmt der Brokervergleich ebenso in den Blick wie mögliche Kosten für Trader beim Kontakt. Ideal ist eine umfangreiche FAQ, in der die gängigsten Fragen ausführlich beantwortet werden, am besten thematisch geordnet und mit Suchfunktion.

Der Kundenservice sollte gut erreichbar sein – ideal ist ein 24/5 oder 24/7 Angebot, mit einer telefonischen Hotline, einem Live-Chat und sonstigen unkomplizierten Kanälen, bestenfalls auf Deutsch, damit sich keine sprachlichen Barrieren ergeben. Ist der Kundensupport am Wochenende nicht erreichbar, sollten zumindest die Abendstunden unter der Woche noch abgedeckt sein, weil dann berufstätige Trader ihren Strategien nachgehen.

  • Kostenloser, unkomplizierter Kontakt zum Support
  • Deutschsprachiger Kundenservice
  • Telefon-Hotline, Live-Chat Modul und Messenger, E-Mail
  • Gut strukturierte FAQ mit Suchfunktion

Zusatzleistungen: Bildungsressourcen für alle Kenntnisstufen

Die Spitzenpositionen der besten Forex Broker erreichen nur Anbieter, die nicht nur hinsichtlich des Angebots und der Konditionen überzeugen. Zusätzliche Services sind meist ausschlaggebend, wenn mehrere Top-Broker zur Wahl stehen, und die wichtigsten davon sind Schulungsangebote. Lerninhalte, die Anfänger, fortgeschrittene und erfahrene Trader ansprechen, multimedial und informativ, decken E-Learning Kurse, Schulungsvideos und Webinare in Echtzeit ab. Auch Blogs und E-Books, Marktnachrichten und Börsenlexika gehören dazu, ebenso das Social Trading, das Nutzern die Möglichkeit gibt, Strategien erfahrener Vorbilder zu kopieren und davon zu lernen. Bei den besten Broker wird nicht nur eine derartige Trading-Akademie geboten – sie ist auch auf Deutsch verfügbar.

  • Schulungsangebote zum Einstieg in das Forextrading
  • Gestufte Inhalte über verschiedene Medien
  • Deutschsprachiges Angebot
  • Echter Lernwert

Demokonto: Unverbindliche Forex Broker Erfahrungen

Eine perfekte Ergänzung zu Schulungsangeboten ist ein Demokonto. Mit dem Übungskonto machen Nutzer unverbindlich, kostenlos und vor allem ohne jedes Risiko ihre ersten Forex Erfahrungen, denn die Demo ist mit virtuellem Kapital ausgestattet. Ansonsten sind alle Funktionen und handelbaren Werte vorhanden, ganz wie beim Forex-Trading mit echtem Geld. So kann das theoretisch Erlernte in die Praxis umgesetzt, vertieft und besser verstanden werden. Doch auch fortgeschrittene Trader wissen eine Demo zu schätzen – sei es um neue Strategien zu testen, sei es um die Services des Brokers zu prüfen. Bestenfalls ist das Demokonto zeitlich nicht limitiert und bietet genug Spielgeld für ausgiebige Nutzung, oder kann in Absprache mit dem Kundenservice zurückgesetzt werden.

  • Demokonto für unverbindliche erste Trades
  • Übung ohne Risiko von Verlusten
  • Praktische Ergänzung zu theoretischen Bildungsressourcen

Fachpresse: Reviews und Auszeichnungen erleichtern die Bewertung

In einem letzten Schritt kann ein Brokervergleich neben den Leistungen und Produkten der Anbieter auch prüfen, wie die Fachpresse einen Forex Broker bewertet. Reviews in Fachzeitschriften und Testportalen schauen sehr genau hin und befassen sich mit der Seriosität und Sicherheit der besprochenen Finanzdienstleister. Die Berichterstattung aus jüngster Zeit ist dabei besonders aussagekräftig, ebenso wie Auszeichnungen, die von namhaften Portalen vergeben werden. Die Qualität der Awards, die Auszeichnung von Produkten, Leistungen oder sogar beidem, auch die kontinuierliche Auszeichnung über mehrere Jahre in Folge zeigen, ob ein Forex Broker seine Standards halten und vielleicht sogar noch steigern kann. So entsteht ein vollständiges, abgerundetes Bild eines Brokers im Spiegel der Fachpresse.

  • Reviews in der Fachpresse geben Aufschluss über die Bewertung durch Experten
  • Auszeichnungen namhafter Portale können bestimmte Produkte oder Leistungen hervorheben
  • Aussagekräftige Awards und Reviews sollten nach Möglichkeit sehr aktuell sein

Fazit: Online Forex Broker Erfahrungen im Vergleich

Forex Trading ist dank guter Internetabdeckung für private Trader zugänglich und interessant – und dem Interesse kommt eine steigende Zahl von Online Brokern entgegen. Aus der Vielzahl der Angebote den geeigneten Finanzdienstleister für die eigenen Forex Erfahrungen herauszufinden, entwickelt sich dadurch zu einer echten Herausforderung. Der Brokervergleich stellt die besten und bekanntesten Online Forex Broker Erfahrungen auf den Prüfstand, beleuchtet das Portfolio, die anfallenden Kosten und Gebühren, aber auch die Qualität der Software und der mobilen Apps.

Der Kundensupport, ein umfangreiches Bildungsangebot und Demokonten für erste praktische Forex Erfahrungen sind ebenfalls Aspekte, bei denen sich ein Broker profilieren kann. Die Bewertung erfolgt aus dem Zusammenspiel von zehn oder mehr Bereichen und endet in einem Ranking der Top-Kandidaten. Trader, die sich für einen der besten Forex Broker interessieren, können sich in den Erfahrungsberichten ein genaueres Bild machen und bei den meisten Brokern ein Demokonto für die praktische Bewertung des Angebots nutzen – und gut informiert für den besten Forex Broker entscheiden.

Die besten Broker  2022

81/100
Bewertung
Visa
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
Avatrade Forex
Avatrade Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Handeln bei einem regulierten Broker
  • Verschiedene Handelsplattformen verfügbar
  • Kompetenter Kundenservice
80/100
Bewertung
PayPal
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
FXFlat Forex
FXFlat Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Über 50 Währungspaare
  • Hohe Hebel von maximal 1:30
  • Konditionen abhängig vom Kontotyp
80/100
Bewertung
Sofortüberweisung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
RoboMarkets Forex
RoboMarkets Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Rund 35 Währungspaare
  • Hohe Hebel von bis zu 1:30
  • Auswahl und Konditionen nach Kontotyp und Software
80/100
Bewertung
Überweisung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Onvista Bank Forex
Onvista Bank Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Forex Haupt- und Nebenwerte
  • Handel über den Partner Société Générale
  • Hebel von bis zu 1:30
80/100
Bewertung
Visa
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Capital.com Forex
Capital.com Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • 138 Währungen (Majors, Minors und Exoten)
  • Enge Spreads beim Forex-Trading
  • Orderarten und Hebel

Häufig gestellte Fragen

❓Wie finde ich den besten Forex Broker?

Im Brokervergleich werden die besten Online Forex Broker Erfahrungen nach feststehenden Kriterien geprüft und bewertet. Die Einstufung wird damit nachvollziehbar, individuelle Testberichte beleuchten die jeweiligen Broker dann im Detail.

💥Auf welche Weise laufen die Forex Erfahrungen ab?

Anders als beim Devisenhandel im großen Stil bieten Forex Broker ihren Kunden das Trading mithilfe von CFDs an. Das ermöglicht die Spekulation auf die Kursentwicklung, auch auf fallende Kurse, ohne dass die betreffenden Währungen tatsächlich gekauft werden.

💰Kann man bei Forex Brokern auch andere Basiswerte handeln?

Die meisten Anbieter sind als Forex und CFD Broker im Geschäft – bei ihnen finden Trader neben Währungspaaren auch weitere Basiswerte wie Aktien, Indizes, Rohstoffe und sogar Kryptowährungen für eigene Strategien vor?

👍Wie kann ich erste unverbindliche Online Forex Broker Erfahrungen machen?

Vor der Entscheidung für einen Broker können interessierte Trader häufig ein kostenloses, unverbindliches Demokonto nutzen – so lassen sich das Angebot, die Software, aber auch die Services des Brokers selbst bewerten.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter