Besten Online Broker / Scalable Capital Erfahrungen

Scalable Capital Erfahrungen 2024

Top ETF Anbieter

Erfahrungsbericht & die Bewertung im Test

Aktien
ETF
Scalable Capital
Favicon
4.7/5
Depotgebühr
0,00€
Order­gebühr Inland
0,99€
Order­gebühr Inter­national
0,99€
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Zum Anbieter
Deutschland
Kunden aus Deutschland akzeptiert
AGB gelten, 18+
Scalable Capital
Favicon
4.6/5
Min. Einzahlung
1,00€
Order­gebühr Inland
3,99€
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Bietet Sparpläne
Ja
Zum Anbieter
Deutschland
Kunden aus Deutschland akzeptiert
AGB gelten, 18+
Details
Zahlungsmethoden

Seit 2014 können Anleger in Deutschland mit dem Robo Advisor bei Scalable Capital Erfahrungen machen. Das FinTech hat sein Angebot über die passive Vermögensverwaltung hinaus weiter ausgebaut.

Wie der Scalable Capital Test zeigt, gibt es rund zwanzig automatisierte Anlagestrategien. Aber auch der direkte Handel mit Aktien, ETFs und Kryptowährungen ist bei Scalable Capital möglich.

In unserem Scalable Capital Erfahrungsbericht beleuchten wir die Kosten und Konditionen. Wir gehen auf das Angebot und Börsen ein und kommen zu einer abschließenden Scalable Capital Bewertung.

Weiterlesen
Scalable Capital: Vorteile und Nachteile
  • Brokerage und Robo Advisor
  • Deutsches FinTech mit überzeugendem Geschäftsmodell
  • Ermittlung der Risikoklasse bei Depoteröffnung
  • Neben Aktien, ETF und Krypto auch Derivate
  • Nur zwei Handelsplätze
Zahlungsmethoden
Überweisung
Lastschrift
Instant Transfer
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Unternehmen
Scalable Capital Vermögensverwaltung GmbH
Gegründet
2014
Website
de.scalable.capital
Verfügbare Sprachen
DE
EN
+
Kundensupport
Live-Chat, Telefon, E-Mail Support
E-Mail
service@scalable.capital
Telefon
+49 89 380 380 67
Gesamtbewertung
4.7/5
  • Neukunden­angebote
    4.9/5
  • Bedienbarkeit
    4.8/5
  • Verfügbare Kontotypen
    4.4/5
  • Handelsplattformen
    4.8/5
  • Zahlungen
    4.6/5
  • Kundenservice
    4.5/5
  • Regulierung & Einlagensicherung
    4.5/5
Zahlungsanbieter Sicherheit
Bank Transfer sehr hoch
Lastschrift sehr hoch
Instant Transfer hoch
Zuletzt aktualisiert am 19.05.2024
Inhaltlich geprüft durch: Elias Schneider

Usability der Website: Informationen zu Brokerage und Anlagestrategien im Scalable Capital Test

Wer bereits mit Scalable Capital Erfahrungen gemacht hat, weiß, dass die Website des Anbieter umfassende Informationen bereitstellt. Bereits seit einiger Zeit können Anleger hier nun direkt Wertpapiere handeln. Dazu gibt es einen eigenen Menüpunkt. Das Menü untergliedert sich aktuell in:

  • Brokerage – Aktien, ETF und Derivate handeln
  • Wealth – Robo Advisor für Vermögensbildung nutzen
  • Zinsen – Zinsen auf dem Verrechnungskonto erhalten
  • Credit - Infos zum Wertpapierkredit
  • Lernen - Aus- und Weiterbildungsmaterial

Die Fußzeile enthält die Übersicht über sämtliche Links. Dort sind auch Informationen zum Broker, zur FAQ und zu den Kontaktmöglichkeiten auffindbar. Die Angaben zu Lizenz und Regulierung sind hier deutlich sichtbar platziert. Auch der Risikohinweis fehlt nicht.

Oben auf der Seite hingegen sind Schaltflächen zu Registrierung und Login vorhanden.

Der Finanzdienstleister kann im Scalable Capital Test mit einer übersichtlichen Website überzeugen. Alle relevanten Informationen sind auffindbar. Wir kommen im ersten Schritt zu einer ersten guten Scalable Capital Bewertung. 

Konten & Accounts: Scalable Capital Erfahrungen mit drei Kostenmodellen

Ein Demokonto gibt es nicht. Wer Erfahrungen mit Scalable Capital im Test machen möchte, muss sich anderweitig mit dem Anbieter beschäftigen. Doch ein Demokonto ist unserer Meinung nach auch nicht notwendig.

Wie unsere Online Broker Erfahrungen zeigen, ist ein Demoaccount primär bei Forex- und CFD Broker üblich. Über das Infomaterial auf der Website kann sich der Interessent zu allen wichtigen Details belesen.

Was uns gut gefällt ist, dass es sowohl die Möglichkeit des Brokerage gibt, als auch des Wealth-Managements. Bei Letzterem investieren Anleger über Robo-Advisor. Zuvor muss ein Einstufungstest erfolgen sowie da Festlegen einer Strategie. Diese entscheidet über die Gewichtung der Werte bei der Erstellung von Anlage oder Sparplan.

Die Brokerage ist in drei verschiedenen Modellen nutzbar:

  • Free Broker: ETFs ohne Orderkosten, Aktien für 0,99 Euro je Order, kostenlose Sparpläne auf Aktien und ETF
  • Prime Broker: Abo-Modell für 2,99 Euro monatlich, jährlich zu zahlen, Aktien, ETF und Derivate ohne Ordergebühren
  • Prime Broker flex: Entsprechend dem Prime Broker, aber monatlich zahlbar für 4,99 Euro; zudem gibt es einen Zins auf dem Verrechnungskonto

Kunden entscheiden also selbst, wie sie ihre Scalable Capital Erfahrungen gestalten wollen. Es ist in jedem Fall empfehlenswert, sich genau mit der Kostenstruktur zu beschäftigen. Scalable Capital Erfahrungsberichte zeigen, dass gebührenfreie Orders erst ab 250 Euro Volumen möglich sind.

Die Konditionen für die Vermögensverwaltung unterscheiden sich vom reinen Börsenhandel. Letztere ist entweder über ein „Free“ Modell oder mittels Abo ausgestaltet. Die damit verbundenen Gebühren und Konditionen sind im Scalable Capital Test transparent.

Handelsplattformen: Scalable Capital Bewertung der Software

Wie sich die Handhabung im Scalable Capital Test bewerten lässt, hängt auch in diesem Fall von der Art der Anlage ab.

  • Passive Anlage mit Robo Advisor: Hier überlassen Anleger die Geldanlage einem Robo-Advisor. Dieser handelt auf Basis von Fragen, die der Kunde zuvor beantworten musste. In diesen Fragen geht es um Risikoneigung, Ziele, Anlagesumme, Anlagedauer usw.
  • Aktive Investitionen und Sparpläne: Für aktive und selbstständige Händler. Das Trading findet über die hauseigene Plattform statt.

Wie viele Scalable Capital Erfahrungsberichte zeigen, gibt es auch eine App. Diese ist intuitiv und optisch ansprechend aufgebaut.

Die Erfahrungen mit Scalable Capital im Test überzeugen auch bei der Web-Software. Und das ganz unabhängig, ob sich Kunden eher für die passive oder aktive Vermögensverwaltung entscheiden. Eine mobile App ist ebenfalls vorhanden.

Zahlungen: Transaktionen bei Scalable Capital im Test

Schnelle Ein- und Auszahlungen sind für das Geschäftsmodell eher nicht von Bedeutung. Einzahlungen per Kreditkarte oder PayPal sind demnach hier nicht möglich.

Überweisung
Lastschrift
Instant Transfer

Wer mit Scalable Capital Erfahrungen macht, stellt fest, dass lediglich Überweisungen möglich sind. Unserer Meinung nach ist das auch absolut ausreichend. SEPA-Überweisungen werden mitunter ja noch am selben Tag gebucht.

Der Broker selbst bietet kein Girokonto an. Daher muss der Anleger ein bestehendes Girokonto als Referenzkonto angeben.

Von dort aus kann er Überweisungen auf das Verrechnungskonto tätigen. Auch Auszahlungen sind nur auf das Referenzkonto möglich.

Kosten für die Zahlungen erhebt Scalable Capital im Test nicht. Auch das sicherlich ein Grund für die gute Scalable Capital Bewertung.

Im Scalable Capital Erfahrungsbericht darf der Blick auf die Zahlungswege nicht fehlen. Kunden verknüpfen für Handel und Anlage ein Referenzkonto mit ihrem Scalable Depot. Von dort aus sind Ein- und Auszahlungen möglich. Dividenden fließen zunächst aber auf das Verrechnungskonto.

Kundenservice: Gute Erfahrungen mit Scalable Capital Support

Immer mal wieder haben Kunden Fragen, die nicht direkt auf der Homepage beantwortet werden. In unserem Scalable Capital Erfahrungsbericht widem wir uns deshalb auch dem Support. Erfreulicherweise gibt es gleich drei Anlaufstellen:

  • Gut gegliederte FAQ auf der Website von Scalable Capital
  • Telefonischer Support über eine Münchner Rufnummer montags bis freitags von 9.00 bis 19.00 Uhr
  • Live-Chat über die Website oder die App

Wie Scalable Capital Erfahrungsberichte erkennen lassen, reagiert der Kundenservice umgehend. Er bemüht sich um eine kompetente Bearbeitung der Kundenanfragen. Auch das ist ein Pluspunkt im Scalable Capital Test.

Der Scalable Capital Test bezieht den Kontakt zum Kundenservice mit ein. Die Kontaktaufnahme ist unkompliziert. Die Kollegen sind per Live-Chat, Telefon und E-Mail erreichbar. Ein FAQ Bereich beantwortet die wichtigsten Fragen.

Regulierung & Einlagensicherung: Handel und Anlage mit dem Schutz der BaFin

Für die eigenen Investitionen spielt die Sicherheit eine große Rolle. Deshalb prüfen wir diese auch in unserem Scalable Capital Erfahrungsbericht. Der Broker unterliegt als deutsches Unternehmen der Regulierung der Bafin. Entsprechende Sicherheitsvorkehrungen und Einlagenschutz sind gegeben:

  • Einlagensicherung über bis zu 100.000 Euro je Anleger
  • Weitere Absicherung über die Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen für bis zu 20.000 Euro
  • Transparente Vermittlung der Konditionen und Preise

Damit wird die Scalable Capital Vermögensverwaltung GmbH als Finanzdienstleister ihren Sicherheitsverpflichtungen gerecht. Wertpapiere im Depot verbleiben zu allen Zeiten im Besitz des Anlegers. Krypto-Assets werden überwiegend in sicherer Cold Storage aufbewahrt.

Website und Logins sind durch moderne Verschlüsselungstechnologien gesichert. Außerdem können Anleger die 2FA-Funktionalität aktivieren.

Die Erfahrungen mit Scalable Capital im Test sind auch bei Regulierung und Sicherheit überzeugend. Der Einlagenschutz deckt liquides Kapital im Fall einer Insolvenz ab. Wertpapiere im Depot gehören ohnehin dem Kunden. 

Zusatzangebote: Keine unverbindlichen Scalable Capital Erfahrungen mit einem Demokonto

Viele Anbieter ermöglichen erste Broker Erfahrung über ein Demokonto. Das hat den Vorteil, dass Trader den Handel zunächst ohne Risiko testen können. Derartige Möglichkeiten finden sich im Scalable Capital Test nicht. Das ist jedoch der Scalable Capital Bewertung nicht abträglich. Die Nutzung der Brokerage und der passiven Anlage ist ohnehin selbsterklärend.

Zusätzliche Leistungen gibt es in anderer Form:

  • Empfehlungsprogramm mit 50 Euro Prämie für die Empfehlung der Vermögensverwaltung und 25 Euro für die Empfehlung des Brokers
  • Unkomplizierte ETP-Investition in Coins und Tokens

Weitere Bildungsangebote gibt es unter dem Menüpunkt "Lernen. Alles in allem eine positive Bewertung im Scalable Test.

Ein Demokonto gibt es nicht. Doch wir vermissen das bei Scalable Capital auch nicht. Umfangreiches Informationsmaterial ist ebenfalls vorhanden.

 

Scalable Capital Aktien

Aktien Handelsangebot: Tausende von Aktien bei Scalable Capital

An dieser Stelle besprechen wir unsere Scalable Capital Erfahrungen mit dem Kauf und Verkauf von Aktien. Nicht die passive Anlage, die eher mit RoboMarkets Erfahrungen vergleichbar sind.

Der Scalable Capital Test zeigt: Über 7.500 Aktien aus allen großen internationalen Indizes werden angeboten. Ergänzt wird das Ganze um ETFs und Tausende Derivate sowie Anleihen.

Das Handelsangebot ist damit für die allermeisten Privatanleger mehr als ausreichend.

Aktien Handelskosten: Kosten im Scalable Capital Erfahrungsbericht

Folgende Gebühren gelten für den Wertpapierhandel. Abhängig ist das dabei vom Kontomodell:

  • Basis: 0,99 Euro je Order
  • Prime: 0,00 Euro ab 250 Euro Ordervolumen (ansonsten 0,99 Euro)
  • Prime+: 0,00 Euro ab 250 Euro Ordervolumen (ansonsten 0,99 Euro)

Selbst 0,99 Euro je Order ist absolut in Ordnung! Bei einem Ordervolumen von nur 100 Euro, entspräche das gerade mal einem Prozentsatz von 1 Prozent.

Aktien Handelsplätze: Kooperation mit zwei Handelsplätzen

Wie bei vielen Neo-Brokern üblich, beschränkt sich der Handel auf einen Börsenplatz. In diesem Fall ist das die Münchner Börse Gettex. Damit ähnelt das Angebot bei Scalable Capital den Trade Republic Erfahrungen.

Hintergrund ist, dass der Broker von den Handelsplätzen für die Zuführung von Kunden vergütet wird. Das bedeutet, wenn er die Orders seiner Kunden an diese Börse weiterleitet, verdient er Geld.

Und damit kann ein Broker auch derart günstige Gebühren anbieten. Ohne diese Rückvergütungen (Payment For Order Flow) wäre es schwierig für den Broker.

Produktzusammenfassung & Fazit

Trotz der Beschränkung auf einen Handelsplatz, ist die Auswahl an Aktien, mit denen Kunden beim Handel mit Scalable Capital ihre Erfahrungen machen, umfassend genug. Wer sich mehr Börsenplätze für den Handel wünscht, sollte sich unsere Onvista Erfahrungen oder Smartbroker Erfahrungen anschauen.

Scalable Capital
4.7/5
Scalable Capital Aktien
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Scalable Capital Highlights
  • Tausende von Aktien
  • Ca. 40.000 Derivatehandel
  • Handel über zwei Börsenplätze
Scalable Capital ETF

ETF Handelsangebot: Rund 2.000 Indexfonds bekannter Emittenten

ETF nutzt Scalable Capital schon seit Langem für seine passive Vermögensverwaltung. Auch für die aktive Investition und Sparpläne stehen zahlreiche börsengehandelte Indexfonds zur Wahl.

Rund 2.000 Indexfonds können Anleger bei Scalable Capital kaufen. Entweder im Rahmen einer einmaligen Investition oder als Sparplan. Vertreten sind alle an der gettex und Xetra handelbaren Indexfonds.

ETF Handelkosten: Pauschale oder Nulltarif

Welche Kosten bei ETF anfallen, richtet sich nach der Kontoart. Prime und Prime+ Kunden genießen hier günstigere Bedingungen, wie bereits beim Aktienhandel beschrieben.

Im Sparplan sind alle ETFs gebührenfrei. Und das gilt unabhängig vom Kontomodell. Sparpläne sind dabei bereits ab 1,- Euro möglich. Ansonsten kostet der Kauf eines ETFs 0,99 Euro Ordergebühr. Wer Prime oder Prime+ hat, zahlt ab 250 Euro Ordervolumen keine Gebühren.

ETF Handelsplätze und Kooperationspartner: Auch hier gettex und Xetra

Ebenso wie bei den übrigen Produkten ist der Handel mit ETF auf die Münchner gettex beschränkt.

Produktzusammenfassung & Fazit

Die Scalable Capital Bewertung des ETF-Angebots fällt insgesamt gut aus. Dennoch sollten sich interessierte Anleger nicht nur auf diesen Scalable Capital Erfahrungsbericht beschränken.

Es gilt auch die Leistungen vergleichbarer Broker hinzuziehen. Erst dann kann das für einen beste Angebot ermittelt werden. Am besten geht das über unseren ETF Broker Vergleich.

Scalable Capital
4.6/5
Scalable Capital ETF
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Scalable Capital Highlights
  • Alle in Deutschland handelbaren ETF
  • Handel über gettex und Xetra
  • ETF je nach Depot-Konditionen zum Nulltarif
Scalable Capital CFD Krypto

Scalable Capital FAQ

❓ Ist Scalable Capital ein regulierter Finanzdienstleister?

Anleger machen ihre Scalable Capital Erfahrungen unter der Regulierung der Bafin. Die deutsche Finanzaufsicht gilt als gewissenhaft. Außerdem ist Scalable Mitglied in der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen.

🤔 Kann ich Scalable Capital mit einer mobilen App nutzen?

Ja, es gibt eine ausgezeichnete mobile App. Das trägt zur guten Scalable Capital Bewertung erheblich bei.

🙋Bietet Scalable Capital auch Krypto-Sparpläne an?

Ja, auch diese sind vorhanden. Anleger kaufen dabei aber bei Scalable Krypto-ETPs des Partners CoinShares sind. Dabei handelt sich nicht um eine Direktinvestition in Kryptowährungen.

Fazit: Positiver Abschluss im Scalable Capital Erfahrungsbericht für interessierte Anleger

Scalable Capital hat seinen Kunden einen Heimvorteil zu bieten. Der Bafin-regulierte Vermögensverwalter ist ein deutsches FinTech-Unternehmen. Kerngeschäft sind mittlerweile der aktive und passive Handel.

Unter aktiven Handel verstehen wir das klassische Wertpapierdepot. Unter passiven Handel meinen wir die Geldanlage über Robo-Advisor. Beide Formen haben ihre jeweiligen Vor- und Nachteile. Gut, dass Investoren bei Scalable Capital auf beides zurückgreifen können.

Die Gebühren für den aktiven Handel überzeuge uns im Scalable Capital Test. 0,99 Euro kostet dabei eine Order. Wer zusätzlich ein Flatrate-Abo für 2,99 Euro pro Monat (Jahreszahlung) oder 4,99 Euro (monatliche Zahlung) abschließt, kann gebührenfrei handeln. Dabei sollten Anleger jedoch die Mindestordergröße von 250 Euro beachten. Ansonsten fallen günstige 0,99 Euro je Trade an.

Das Angebot dürfte auch Nutzer ansprechen, die bereits mit dem RoboAdvisor gute Erfahrungen gemacht haben.

Punkten kann der Finanzdienstleister außerdem mit seinem Krypto-Angebot. Wer jedoch gern CFDs traden möchte, sollte sich in unserem CFD Broker Vergleich umschauen.

Scalable Capital
4.7/5
Bewertung
Zum Anbieter
Highlights
  • Tausende von Aktien
  • Ca. 40.000 Derivatehandel
  • Handel über zwei Börsenplätze
Aktien
ETF
Scalable Capital
Favicon
4.7/5
  • Tausende von Aktien
  • Ca. 40.000 Derivatehandel
  • Handel über zwei Börsenplätze
Zum Anbieter
Deutschland
Kunden aus Deutschland akzeptiert
AGB gelten, 18+
Scalable Capital
Favicon
4.6/5
  • Alle in Deutschland handelbaren ETF
  • Handel über gettex und Xetra
  • ETF je nach Depot-Konditionen zum Nulltarif
Zum Anbieter
Deutschland
Kunden aus Deutschland akzeptiert
AGB gelten, 18+
Top Aktien Anbieter
eToro
4.7/5
Scalable Capital
Scalable Capital
Scalable Capital Erfahrungen
4.7/5
Trade Republic
4.4/5
Naga
4.4/5
DEGIRO
4.4/5

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von Scalable Capital hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter