Besten Online Broker / Libertex Erfahrungen

Libertex Erfahrungen 2024

Ausführliche Bewertung mit Erfahrungsbericht im Test

CFD
Libertex
Favicon
4.5/5
Min. Einzahlung
100,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Handels­kosten
ab 0,01%
Mini­kontrakte
Nein
Zum Anbieter
Deutschland
Kunden aus Deutschland akzeptiert
74.91% der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld
Details
Zahlungsmethoden

Auch wenn bisher vergleichsweise wenig Trader aus Deutschland mit Libertex Erfahrungen gemacht haben. Der zypriotische Forex- und CFD-Broker ist seit Jahren im Geschäft. Im Libertex Test zeigt sich, dass der Broker durch die CySEC reguliert wird.

Zudem verbindet er ein großes Portfolio an Basiswerten mit günstigen Gebühren. Handelbar sind neben CFDs auf Aktien, Indizes und Rohstoffe auch zahlreiche Kryptowährungen. Der Libertex Erfahrungsbericht geht auf alle Aspekte ein. Abschließend kommen wir zu einer abschließenden Libertex Bewertung.

Weiterlesen
Libertex: Vorteile und Nachteile
  • Großes Handelsangebot beim CySEC-regulierten Broker
  • Zahlreiche Krypto-Asses
  • Marktmodell abhängig vom MetaTrader bzw. der eigenen Software
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten
Zahlungsmethoden
PayPal
Visa
Mastercard
+
Unternehmen
Indication Investments Ltd
Gegründet
2012
Website
libertex.com
Verfügbare Sprachen
DE
EN
+
Kundensupport
Live-Chat, Telefon, E-Mail Support
E-Mail
info@libertex.com
Telefon
+357 22 025 100
Gesamtbewertung
4.5/5
  • Neukunden­angebote
    4.7/5
  • Bedienbarkeit
    4.5/5
  • Verfügbare Kontotypen
    4.5/5
  • Handelsplattformen
    4.3/5
  • Zahlungen
    4.5/5
  • Kundenservice
    4.5/5
  • Regulierung & Einlagensicherung
    4.4/5
Zahlungsanbieter Sicherheit Bewilligungsrate
PayPal sehr hoch hoch
Visa hoch
Mastercard hoch
Neteller hoch
Bank Transfer sehr hoch
Skrill hoch
Paysafecard hoch
Trustly hoch
Giropay hoch
Zuletzt aktualisiert am 13.05.2024
Inhaltlich geprüft durch: Elias Schneider

Usability der Website: Informative deutsche Website sorgt für gute Libertex Erfahrungen

Unsere ersten Erfahrungen mit Libertex im Test machten wir mit der Website. Positiv fiel uns auf, dass sämtliche Inhalte auf Deutsch verfügbar sind. Sprachliche Hindernisse tun sich also nicht auf.

Die Startseite fasst dabei die wichtigsten Aspekte des Angebots zusammen. Dazu gehören Angaben zum Handelsangebot, zu den Plattformen und erhaltenen Auszeichnungen.

Das Menü oben auf der Seite führt den Nutzer zu weiteren Unterpunkten:

  • Handel
  • Investieren
  • Plattformen
  • Unternehmen

Auch die Sprachauswahl und der Login sind sichtbar oben platziert. Weitere wichtige Links sind am unteren Ende der Seite untergebracht. Hier findet auch die Risikowarnung Platz. Die Angaben zu Lizenzen und Regulierungen des Brokers sind hier ebenfalls zu finden.

Im Libertex Test punktet der zypriotische Broker auf Anhieb mit einer deutschsprachigen, aufgeräumten Website. Alle Informationen – auch zu Preisen und Konditionen – werden offen und transparent kommuniziert. Aus unserer Sicht ist dafür eine gute Libertex Bewertung drin.

Konten & Accounts: Libertex Erfahrungsbericht zu den Konten

Wer mit Libertex Erfahrungen machen möchte und das Trading erstmal ausprobieren möchte, sollte mit dem Demokonto starten. Nach einer kurzen, unkomplizierten Registrierung erlaubt die Demo den persönlichen Libertex Test. Getestet werden kann alles, von der Software hin zum Support. Da mit virtuellem Kapital gehandelt wird, gibt es kein Verlustrisiko.

Ein Echtgeldkonto erfordert umfangreichere Angaben. Eingetragen in das bereitgestellte Online-Formular werden unter anderem:

  • Vollständiger Name
  • Adresse
  • Kontaktmöglichkeiten
  • Handelserfahrung

Eine Verifizierung durch Upload eines Ausweisdokuments und einer Versorgerrechnung ist Pflicht. Anschließend prüft der Broker die Unterlagen und gibt das Konto frei.

Die Ersteinzahlung ist mit 100 Euro niedrig genug, um auch Trading Anfängern entgegenzukommen. Das so eröffnete Konto für private Trader ist ein Einheitskonto.

Der Broker bietet neben dem Demokonto nur ein einheitliches Echtgeld Handelskonto. Die Ersteinzahlung ist niedrig angesetzt. Der Eröffnungsprozess ist unkompliziert. Unterschiede in der Ausführung ergeben sich, wie der Libertex Test zeigt, durch die Wahl der Handelssoftware.

Handelsplattformen: Hauseigene Plattform sowie MetaTrader 4 und 5 im Libertex Test

Eine Handelssoftware muss in puncto Schnelligkeit und Stabilität überzeugen. Daneben ist die Ausstattung mit Werkzeugen für die Technische Analyse für Day-Trader von besonderer Bedeutung. Bei der Wahl einer Plattform kann dies den Ausschlag geben. Wie unser Libertex Erfahrungsbericht zeigt, gibt es drei Plattformen:

  • Die eigene Libertex Handelsplattform
  • Den MetaTrader 4
  • Außerdem die neuere Version, den MetaTrader 5
  • Zu den Web- bzw. stationären Plattformen auch mobile Apps

Der Libertex Webtrader kann mit seinem Funktionsumfang und den gebotenen Tools im Libertex Test überzeugen. Sie steht hinter dem populären MetaTrader nicht zurück.

Die Software von MetaQuotes ist wohl die weltweit bekannteste Lösung. Sie erlaubt auch sogenannte Expert Advisors, also automatisierte Handelsroboter. Wer mit Libertex Erfahrungen macht, kann sich für den MetaTrader 4 oder 5 entscheiden.

Mit den angebotenen Softwarelösungen verdient sich der Broker eine gute Libertex Bewertung. Die hauseigene Software kann sich mit dem MetaTrader messen. Sämtliche Plattformen punkten mit ihrem Funktionsumfang. Auch mobile Apps für den Handel to go sind Teil der Leistung. 

Zahlungen: Positive Libertex Bewertung für die große Auswahl

Besonders beim Day-Trading möchten Kunden rasch Handelsgelegenheiten wahrnehmen können. Dazu muss mitunter schnell Kapital bereitgestellt werden. Und das möglichst gebührenfrei.

Bei Libertex können Kunden unter hinreichend vielen komfortablen Zahlungswegen wählen. Darunter auch solche, die schnelle Ausführung und kostenlose Abwicklung verbinden:

  • Kredit- und Debitkarten
  • Banküberweisung und SOFORT-Überweisung
  • Skrill, Neteller und GiroPay

Je nach Standort werden weitere regionale Zahlungsdienstleister akzeptiert. Die Einzahlung ist nach den Erfahrungen mit Libertex im Test kostenlos. Abgesehen von Banküberweisungen, wird der Betrag sofort bereitgestellt.

Ausgezahlt wird immer aber auf demselben Weg, auf dem zuvor die Einzahlung erfolgte. Für Auszahlungen werden geringe Gebühren berechnet. Bei Banküberweisungen machen diese 0,5 % des Betrags aus, höchstens aber 10 Euro. Auszahlungen per Kreditkarte kosten 1,00 Euro. Bei Neteller berechnet Libertex 1 % des Betrags.

Die Auswahl an Zahlungswegen ist unseren Libertex Erfahrungen nach ausreichend. Einzahlungen sind fast sämtlich kostenlos. Die Gebühren für Auszahlungen sind gering. Libertex Erfahrungsberichte schildern kurze Bearbeitungszeiten bei Auszahlungen.

Kundenservice: Kompetenter deutscher Support bei Libertex im Test

Beim Support zeigt sich, wie sehr ein Broker seine Kunden schätzt. Sichtbar ist das an der Erreichbarkeit und Kompetenz des Kundenservice. Nicht nur Anfänger, auch Fortgeschrittene müssen gelegentlich den Kundendienst bemühen.

Der Support kann im Libertex Erfahrungsbericht punkten, insbesondere mit vielseitiger Erreichbarkeit. Zu den Kontaktoptionen gehören:

  • Das Live-Chat Modul auf der Website
  • Telefonsupport über eine zypriotische Rufnummer
  • E-Mail oder Fax

Außerdem beantwortet eine FAQ auf der Website die geläufigsten Fragen. Libertex Erfahrungsberichte schildern die zeitnahe, freundliche Beantwortung ihrer Anfragen durch das Support-Team.

Die Libertex Erfahrungen mit dem Support können überzeugen. Der Broker ermöglicht die komfortable Kontaktaufnahme über verschiedene Kanäle. Nutzer kommen dank der kompetenten Behandlung ihrer Fragen zu einer guten Libertex Bewertung.

Regulierung & Einlagensicherung: Regulierung durch die CySEC bei Libertex im Test

Wie gut und sicher der Handel bei einem Broker abläuft, lässt sich an der Lizenz und Regulierung ablesen. Die zuständige Finanzbehörde muss als vertrauenswürdig empfunden werden. Im Fall von Libertex ist dies die zypriotische CySEC am Standort des Brokers. Da Zypern zur EU gehört, setzt die CySEC die Vorgaben der MiFID-Richtlinie um, die unter anderem dem Anlegerschutz gelten. Dazu gehören:

  • Segregierte Verwahrung der Kundeneinlagen vorsehen.
  • Transparente Informationen über Allgemeine Geschäftsbedingungen und Preise

Der Libertex Erfahrungsbericht vernachlässigt auch die digitale Sicherheit nicht. Website und Zugänge werden durch moderne Verschlüsselungstechnologien geschützt. Außerdem erläutert der Broker Kunden, was sie selbst zu ihrem Schutz unternehmen können.

Der zypriotische Broker erweist sich im Libertex Test als CySEC-reguliert. Damit setzt das Unternehmen die damit einhergehenden Maßnahmen zum Anlegerschutz um. Keine Versäumnisse auch bei der Online-Sicherheit und Verschlüsselung.

Zusatzangebote: Schulungsangebote und kostenloses Demokonto für erste Libertex Erfahrungen

Im Online Broker Vergleich hebt sich Libertex mitunter von Wettbewerbern ab. Dazu gehören Schulungsangebote, mit denen sich Neulinge auf den Handel vorbereiten. Die Lerninhalte sind in diesem Fall nicht unter einem eigenen Menüpunkt gruppiert, sondern finden sich im Libertex Blog.

Hier werden wichtige Themen abgehandelt, darunter:

  • Forex und CFD Charakteristika
  • Strategien
  • Abläufe
  • Risikomanagement.

Obendrein gibt es Marktanalysen von Finanzexperten und einen Wirtschaftskalender. Die praktische Umsetzung des Gelernten ist mit virtuellem Kapital in Höhe von 50.000 Euro im Libertex Demokonto möglich. Einsteiger erhalten damit ein Gefühl, um die Abläufe besser kennenzulernen, ähnlich wie bei unseren XTB Erfahrungen beschrieben.

Informationen zur Welt der Finanzen, zu den  Basiswerten und zum Handel vermittelt der Broker im Blog. Punkten im Libertex Test kann zudem das gebührenfreie Demokonto.

Libertex CFD

CFD Handelsangebot: Aktien, ETF, Indizes und Rohstoffe

Wer bereits mit CFD Erfahrungen gemacht hat, sollte sich Libertex genauer anschauen. Der Broker bietet CFDs auf Aktien, Indizes, Rohstoffe, Währungen sowie Kryptowährungen.

Unzählige handelbare Underlyings CFDs stehen zur Wahl bei Libertex:

  • Europäischen und US-Aktien
  • Bekannte Indizes
  • ETF überwiegend von Blackrock
  • Energien, Metalle und Agrarrohstoffe

Seit einiger Zeit hat der Broker sein Angebot um Investitionen in echte Aktien ergänzt. Anleger können zudem auch nur Bruchstücke von Aktien handeln. das Ganze zum Nulltarif!

CFD Handelskosten: Kommissionen oder Spreads

Die Spreads bzw. Provision für den Broker beim CFD-Trading kann auf der Website detailliert nachgesehen werden. Denkbar sind Spreads und/oder Kommissionen, die als günstig bezeichnet werden können.

Die Investition in echte Aktien ist zum Nulltarif möglich. Wie der Broker informiert, wird er für die Weiterleitung der Orders von dem damit betrauten Handelspartner vergütet.

CFD Handelskonditionen: Rollover, Orderzusätze, Hebel

Ähnlich wie beim Forextrading gibt es bei den CFDs maximale Hebel zum Schutz des Traders. Das ist bei allen EU-regulierten Broker üblich. Die Höhe der maximalen Hebels sind dabei einheitlich geregelt.

Für den Forex CFD Handel beträgt der maximale Hebel dabei 1:30 für Privatkunden.

Produktzusammenfassung & Fazit

Die Auswahl an Basiswerten, die Kunden des Brokers mit CFD handeln können, ist groß genug.

Natürlich kann es Broker geben, die eine noch größere Auswahl offerieren. Im Libertex Erfahrungsbericht konnten wir feststellen, dass mittlerweile auch das Anlegen in echten Aktien möglich ist. Der Handel mit Aktien ist dabei gebührenfrei. Ansonsten fallen lediglich die üblichen Spreads an.

Libertex
4.5/5
Libertex CFD
Zum Anbieter
Libertex Highlights
  • Die wichtigsten Assetklassen handeln
  • Günstige Spreads und Kommissionen
  • Transparente Vermittlung der Kosten
**74.91%** der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld
Libertex Forex
Libertex CFD Krypto

Libertex FAQ

❓ Ist der Broker Libertex seriös?

Libertex ist durch die Finanzaufsicht Zyperns reguliert. Damit setzt Libertex den Kunden- und Einlagenschutz auf der Grundlage der MiFID Richtlinien um. Deshalb kann man davon ausgehen, dass Libertex seriös ist.

🙋 Kann ich das Angebot von Libertex testen?

Libertex bietet ein Demokonto an. Damit lassen sich Angebot, Software und auch die Leistungen des Brokers testen.

🤔 Sind bei Libertex auch Kryptowährungen handelbar?

Bei den angebotenen Kryptowährungen hat Libertex mehr zu bieten als die meisten anderen Broker. Hier können Trader auf dutzende Währungspaare zugreifen. Allerdings nur  mittels Krypto-CFDs. Die Coins werden also hier nicht tatsächlich gekauft und in einem Wallet vorgehalten.

Fazit: Libertex Erfahrungsbericht und abschließende Bewertung

Im Libertex Test zeigt sich, dass der Online Broker größtenteils überzeugen kann. Das Unternehmen ist seit Jahren aktiv. Libertex also auf lange Erfahrung zurückblicken und ist durch die CySEC verlässlich reguliert.

Der CFD-Broker begeistert mit seinem Handelsangebot. Vorwiegend bei Kryptowährungen lässt Libertex viele andere Broker im Forex Broker Vergleich weit hinter sich. Bei allen Assetklassen ist eine transparente Übersicht der Kosten und Konditionen gegeben.

Punkten kann der Broker auch mit der Information und Wissensvermittlung. Wer mit Libertex Erfahrungen sammeln möchte, macht dies am besten mit dem Demokonto. So finden auch Neukunden ohne Vorerfahrung ihren Weg zu ersten Strategien.

Für Rückfragen steht nicht nur eine FAQ, sondern auch der kompetente Kundensupport des Brokers bereit. Trader, die einen Broker suchen, der neben Forex CFD auch bei den CFD Krypto Basiswerten etwas zu bieten hat, sind mit Libertex gut beraten.

Libertex
4.5/5
Bewertung
Zum Anbieter
Highlights
  • Die wichtigsten Assetklassen handeln
  • Günstige Spreads und Kommissionen
  • Transparente Vermittlung der Kosten
**74.91%** der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld
CFD
Libertex
Favicon
4.5/5
  • Die wichtigsten Assetklassen handeln
  • Günstige Spreads und Kommissionen
  • Transparente Vermittlung der Kosten
Zum Anbieter
Deutschland
Kunden aus Deutschland akzeptiert
74.91% der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld
Top CFD Anbieter
eToro
4.6/5
Libertex
4.5/5
Naga
4.5/5
Avatrade
4.5/5
XTB
4.2/5
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 70.8 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Ihr Geld zu verlieren.

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von Libertex hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter