Besten Online Broker / Kraken Erfahrungen

Kraken Erfahrungen 2024

Unsere Bewertung mit Erfahrungsbericht im Test

Der Anbieter ist in deinem Land nicht verfügbar.
Die Top3 von strafe.com empfohlenen Alternativen:
Aktien
Forex
CFD Krypto
Kraken
Favicon
Bewertung folgt.
Depotgebühr
-
Order­gebühr Inland
-
Order­gebühr Inter­national
-
Einlagen­sicherung
-
-
AGB gelten, 18+
Kraken
Favicon
Bewertung folgt.
Min. Einzahlung
10,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Maximaler Hebel
-
Trading Plattformen
Android, iOS, Web
-
AGB gelten, 18+
Kraken
Favicon
Bewertung folgt.
Min. Einzahlung
10,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Anzahl Währungen
47
BTC/USD Spread
0,75 %
-
AGB gelten, 18+
Details

Die Krypto-Exchange Kraken ist seit 2011 im Geschäft. Das macht den US-Anbieter zu einer der dienstältesten Kryptobörsen.

Unzählige Kunden haben mit Kraken Erfahrungen gemacht. Das Handelsangebot umfasst zahlreiche Kryptowährungen. Kunden handeln bei Kraken direkt mit Coins und können auch einen Hebel nutzen.

Seit einigen Jahren gehört neben dem Krypto-Handel auch das Forex Trading zum Angebot. Gute Kraken Bewertungen gibt es auch für den durchgängig erreichbaren Kundensupport. Mehr zum Anbieter im Kraken Erfahrungsbericht.

Weiterlesen
Kraken: Vorteile und Nachteile
  • Lizenzierte Krypto-Exchange mit umfangreichem Handelsangebot
  • Überzeugende Sicherheitsstandards
  • Volumenbasierte Konditionen
  • Forexpaare, Krypto-Futures und Marginhandel
  • Englischsprachige Webseite und Kundenbetreuung
Zahlungsmethoden
Überweisung
Lizenz
CNMV - Comisión Nacional del Mercado de Valores
Unternehmen
Payward Ltd.
Gegründet
2011
Website
kraken.com
Verfügbare Sprachen
EN
FR
+
Kundensupport
E-Mail Support
E-Mail
support@kraken.com
Telefon
+44 (1783) 1007965
Gesamtbewertung
Bewertung folgt.
  • Neukunden­angebote
    4.5/5
  • Bedienbarkeit
    4.5/5
  • Verfügbare Kontotypen
    4.3/5
  • Handelsplattformen
    4.5/5
  • Zahlungen
    4.3/5
  • Kundenservice
    4.3/5
  • Regulierung & Einlagensicherung
    4.4/5
Zuletzt aktualisiert am 24.05.2024
Inhaltlich geprüft durch: Elias Schneider

Usability der Website: Übersichtlichkeit punktet im Kraken Test

Die Kryptobörse aus Kalifornien ist einer der international führenden Anbieter. Wie unsere Erfahrungen mit Kraken zeigen, gibt es die Website aber nicht auf Deutsch.

Allerdings ist der Internetauftritt der Exchange ansonsten sehr übersichtlich. Dank des Menüs in der Kopfzeile findet der Besucher rasch zu den Themen

  • Features
  • Prices
  • Learn
  • Support
  • Institutions

Mit nur einem Klick erschließen sich alle Angaben zu Leistungen, Konditionen, Bildungsressourcen und Support. Die wichtigsten Aspekte sind bereits auf der Startseite vorgestellt.

Eine Übersicht über sämtliche weiterführenden Links bietet die Fußzeile.

Dank des Kraken Help Center wird der Zugang zum Kryptohandel auch für Einsteiger leicht gemacht. Unterstützung erhalten Kunden auch durch Schulungsvideos, Krypto-Ratgeber und Podcasts.

Nutzer erhalten auch weitere Informationen zu Gebühren, Zahlungsmethoden und Sicherheit.

Im Kraken Test erweist sich die Website als angenehm strukturiert und informativ. Leser finden alle relevante Angaben. Allerdings gibt es die Website nicht auf Deutsch.

Konten & Accounts: Erste Kraken Erfahrungen nach schneller Registrierung

Kraken ist eine Krypto-Exchange, also keine Bank und auch kein Forex- und CFD-Broker. Deshalb bietet das Unternehmen auch kein Kraken Demokonto an.

Bei der Registrierung wird demnach unmittelbar ein Echtgeldkonto eröffnet. Die Angaben, die für eine Registrierung benötigt werden, sind folgende:

  • Benutzername
  • selbst gewähltes Passwort
  • E-Mail

An die angegebene E-Mail wird anschließend ein Code für die Aktivierung des Kontos versandt, der angeklickt werden muss.

Nun ist der Kraken Login möglich. Neukunden werden zu diesem Zeitpunkt darauf hingewiesen, dass es verschiedene Verifizierungs-Stufen gibt. Die dritte dieser Stufen muss man durchlaufen haben, um das Konto zu kapitalisieren.

Die Legitimierung ähnelt den Abläufen bei anderen Finanzdienstleistern. Hochgeladen müssen Fotos von beiden Seiten eines gültigen Ausweisdokuments. Erforderlich ist zudem ein Wohnsitznachweis.

Zu guter Letzt ein Foto, auf dem der Kunde seinen Ausweis und einen von Hand beschriebenen Zettel mit vordefinierten Worten in die Kamera hält.

Dieses Schriftstück muss datiert und unterschrieben sein.

Das Handelskonto bei Kraken ist mit nur wenigen Angaben rasch eröffnet. Um es zu kapitalisieren, müssen sich Nutzer verifizieren. Ein Demokonto für unverbindliche Erfahrungen mit Kraken gibt es nicht. 

Handelsplattformen: Browserbasierte Plattform und Kraken App im Kraken Erfahrungsbericht

Für den Krypto-Handel ist eine funktionale und zuverlässige Plattform unerlässlich. Doch die Abläufe unterscheiden sich von dem, womit Anleger beim Online Broker Erfahrungen machen.

Bei Kraken handelt man über eine browserbasierte Plattform. Die Handelsplattform wurde direkt vom Unternehmen selbst entwickelt.

Besonders positiv in unserem Kraken Erfahrungsbericht möchten wir festhalten, dass Kunden dadurch von überall handeln können. Im Kraken Test erweist sich die Plattform nicht nur als schnell, sondern auch als zuverlässig.

Zur Ausstattung gehören:

  • Echtzeitkurse
  • Ordermaske
  • Cryptowatch-Tool
  • Orderzusätze wie Limit und Stopp

Nicht nur der Handel mit Coins und Tokens, sondern auch mit Forex ist über die Plattform möglich. Das Margintrading lässt sich ebenfalls einbinden.

Wir konnten bereits mit Kraken Erfahrungen sammeln und können sagen, dass der Einstieg leicht fällt. Über die mobile Kraken App können Trader über iOS- und Android-Gerät aufs Konto zugreifen.

Sowohl die webbasierte Handelsplattform als auch die mobile App erweisen sich im Kraken Test als intuitiv. Sie ist mit allen Tools ausgestattet, die im Krypto Trading notwendig sind.

Zahlungen: Zahlungsmethoden bei Kraken im Test

Wer mit Kraken Erfahrungen macht, stellt fest, dass für eine Einzahlung eine Verifizierung notwendig ist. Hier können Nutzer auf verschiedene Verfahren zurückgreifen.

Fiatgeld akzeptiert die Exchange per Banküberweisung. Für Kunden im Euro-Raum wird die Möglichkeit der SEPA-Überweisung angeboten. Die Exchange akzeptiert neben Euro auch US-Dollar und andere Währungen.

Kosten fallen dabei seitens der Kryptobörse nicht an. Die Wertstellung erfolgt meist innerhalb eines Werktages. Auszahlungen sind nur auf das genutzte Referenzkonto möglich. Die Auszahlungsdauer kann mehrere Werktage betragen.

Die Zahlung mit Kryptowährung ist ebenfalls möglich. Allerdings bietet Kraken kein eigenes Wallet an. Händler transferieren also beim Kauf von Coins und Tokens den Kaufpreis an das Wallet des Unternehmens.

Einzahlungen sind per SEPA-Überweisung möglich. Zum Zeitpunkt des Tests gab es keine Möglichkeit per Kreditkarte einzuzahlen. Auch der Kauf von Coins aus anderen Wallets ist machbar. Gebühren fallen hier keine an.

Kundenservice: Durchgängiger Kraken Support & Kundenservice

Nicht alle Kryptobörsen sind hinsichtlich der Kundenbetreuung gleich. Unsere Erfahrungen mit Kraken sind sehr positiv. Das heben auch zahlreiche Kraken Erfahrungsberichte von anderen Nutzern hervor.

Der Support bei Kraken ist dabei rund um die Uhr verfügbar. Das muss er auch. Schließlich handelt es sich um ein globales Unternehmen. Zudem ist der Kryptohandel 24/7 möglich.

Vor einer Kontaktaufnahme kann auch der FAQ Bereich hilfreich sein. Hier finden Interessierte:

  • eine FAQ mit Suchfunktion
  • detaillierte Anleitungen
  • Videos und Podcasts
  • Blog-Artikel

Dank eines Live-Chat Moduls auf der Website ist der Direktkontakt zum Kundensupport 24/7 möglich. Aber auch hier gilt, dass Deutsch als Sprache nicht angeboten wird.

Auch die schriftliche Eingabe durch ein Support-Ticket wäre machbar. Die Kraken Bewertungen für die Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter fallen meist gut aus.

Kraken bietet seinen Kunden die (englischsprachige) Unterstützung auf mehreren Ebenen an. Zur Verfügung steht dabei ein ausführlicher FAQ-Bereich. Aber auch der Kontakt per Live-Chat und Ticketsystem ist möglich.

Regulierung & Einlagensicherung: Kraken Erfahrungen in sicherer Handelsumgebung

Kraken ist aufgrund seines Angebots nicht vergleichbar mit klassischen Forex oder Aktien Brokern.

Auch das Thema Regulierung spielt hier eine wichtige Rolle. Als US-Unternehmen unterliegt Kraken der Aufsicht der US-Behörden.

  • Kraken verfügt über segregierte Konten. Kundengelder werden demnach getrennt vom Unternehmenskapital verwahrt.
  • Coins werden größtenteils in Cold Wallets verwahrt. Diese haben keine Verbindung zum Internet und sind sicher vor Hackern.
  • Nur Coins, die für den aktiven Handel unerlässlich sind, sind in Hot Wallets.
  • Kraken durchläuft regelmäßige Audits, also Überprüfungen von externen Firmen.

Das Ganze funktioniert dabei ähnlich, wie wir es auch bei unseren Onvista Erfahrungen beschrieben haben.

Selbstverständlich müssen auch Kunden ihren Teil zur Sicherheit beitragen. Ein sorgfältiger Schutz von Passwörtern usw. ist essenziell. Wer möchte, kann die sogenannte 2FA-Authentifizierung nutzen.

Kraken selbst wiederum arbeitet ebenfalls auf dem höchsten Stand der IT-Sicherheit.

Bei Kraken handelt es sich um einen lizenzierten Finanzdienstleister. Das Unternehmen sorgt sich angemessen um den Schutz der Kundeneinlagen und die IT-Sicherheit.

Zusatzangebote: Bildungsangebote

Zusätzliche Services umfassen bei vielen Finanzdienstleistern ein Bildungsangebot. Multimediale Inhalte, die Kunden den Einstieg erleichtern, sind auch im Interesse des Anbieters.

Wie sich bei Kraken im Test herausstellt, gibt es einen solchen Lernbereich auch bei der Kryptobörse. Hier werden gängige Fragen beantwortet, übersichtlich nach Themen gruppiert.

Nutzer, die mit Kraken Erfahrungen gemacht haben, loben die verschiedenen Stufen der Bildungsangebot. Je nach Vorwissen können Kunden auf einfachere oder weiterführende Inhalte zurückgreifen. Angeboten werden Podcasts, Videos und Crypto-Guides, aber kein Demokonto.

Die Bildungsangebote überzeugen im Kraken Test auf ganzer Linie. Angenehm werden viele Nutzer es finden, dass zwischen Einsteigern und Fortgeschrittenen unterschieden wird. Mit der „Bug Bounty“ wird das Auffinden von Systemfehlern belohnt. 

Kraken Futures
Kraken Forex

Forex Handelsangebot: Die wichtigsten Haupt- und Nebenwerte

Seit einigen Jahren können Trader bei Kraken Forex handeln. Angeboten werden hier nur etwa zehn Paare, bei denen es sich um die liquidesten Assets im Forexmarkt handelt. Darunter:

  • EUR/CAD
  • USD/CAD
  • EUR/CHF
  • EUR/GBP
  • USD/CHF
  • EUR/JPY
  • USD/JPY
  • EUR/USD
  • GBP/USD

Forex Handelskosten: Kosten für Maker- und Taker wie bei Stablecoins

Über den Link unter „Fee Schedule“ in der Fußzeile gelangen Nutzer zu den Gebühren. Die Konditionen im Forexhandel sind dieselben wie bei Handel mit Stablecoins. Maker und Taker zahlen bis zu einem monatlichen Handelsvolumen eine Gebühr, die 0,20 % des Transaktionsvolumens ausmacht. Bei höheren Umsätzen sinken die Kosten.

Forex Handelskonditionen: Ab 10 Einheiten der Basiswährung

Die Mindesthandelsgröße beim Forextrading ist erstaunlich niedrig angesetzt. Schon ab 10 Einheiten der Basiswährung kann der Handel starten. Womit die Exchange die Mindesthandelsgrößen bei Forexbrokern wie bei den Robomarkets Erfahrungen deutlich unterschreitet. Die gebotenen Echtzeitkurse werden wie üblich bis auf die fünfte Dezimalstelle angezeigt.

Trader können ihre Transaktionen direkt als Market Order ausführen oder durch Orderzusätze genauer eingrenzen.

Produktzusammenfassung & Fazit: Interessante Ergänzung des Krypto-Angebots

Die Möglichkeit, nun auch Forexpaare zu handeln, erweitert die Erfahrungen mit Kraken um eine interessante Assetklasse. Auch wenn das Angebot natürlich nicht mit dem vergleichbar ist, was große Forex Broker anbieten. Die transparenten Konditionen sprechen sicherlich keine hochaktiven Trader an. Sie erleichtern Anfängern jedoch den Einstieg in den Handel.

Kraken CFD Krypto

Krypto Handelsangebot: Kryptowährung auch im Marginhandel

Das Krypto-Trading ist die Kernkompetenz und der Schwerpunkt im Kraken Erfahrungsbericht. In den mehr als zehn Jahren ihres Bestehens hat die Exchange ihr Portfolio ständig erweitert, sodass nun eine Vielzahl an Coins zur Verfügung stehen.

Das Krypto-Portfolio offenbart im Kraken Test die Stärken der Börse. Sie gehört immerhin zu den weltweit führenden Exchanges. Natürlich finden Kunden hier die Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung:

  • Bitcoin
  • Bitcoin Cash
  • Ether
  • Ripple
  • Litecoin

Doch auch Coins und Tokens der zweiten und dritten Generation fehlen nicht. Ebenso sind auch Stablecoins wie Tether handelbar. Möglich ist zudem das Staken von Kryptowährungen. Kunden erhalten bei Kraken also Zugang zum gesamten Angebot in der Krypto-Welt.

Krypto Handelskosten: Gebühr nach Handelsvolumen

Die Handelskosten für Krypto-Transaktionen sind volumenabhängig. Für Maker und Taker (also ob man eine Order mit oder ohne Limit einstellt) fallen sie unterschiedlich aus.

Bei einem Handelsvolumen (kumuliert über die vergangenen 30 Tage) fallen sie wie folgt aus:

  • 0,16 % für Maker
  • 0,26 % für Taker

Je höher das (kumulierte) Handelsvolumen ausfällt, desto geringer fallen die Gebühren aus. Im Marginhandel fallen zudem weitere Kosten an. Insbesondere, wenn eine Position über Nacht gehalten wird. Denn in diesem Fall spekuliert der Trader auf Kredit, den ihm der Broker zur Verfügung stellt. Auch Rollover Gebühren können je nach Finanzprodukt anfallen.

Krypto Handelskonditionen: Sekundengenaue Echtzeitkurse, Hebel von maximal 1:5

Im Kraken Testbericht soll hervorgehoben werden, dass die gestellten Echtzeitkurse sekundengenau ausfallen. Für die Wertentwicklung der Krypto-Indizes legt Kraken Daten eines Drittanbieters zugrunde. Anleger können sich in jedem Fall auf die Genauigkeit der Daten verlassen.

Der Handel mit Kryptowährungen kann Krypto zu Krypto erfolgen. Aber auch Coinpaare gegen EUR oder USD usw. sind natürlich vorhanden. Wer sein Ordervolumen mit Hebeln steigern möchte, kann dies im Rahmen des Marginhandels tun. Der maximale Hebel liegt zwischen 1:2 und 1:5. Ein höherer Hebel ist immer Chance und Risiko zugleich.

Produktzusammenfassung & Fazit: Umfassendes Angebot – auch mit Hebeln

Kraken gehört zweifellos zu den weltweit größten Kryptobörsen. Möglicherweise gibt es im Krypto Börsen Vergleich noch günstigere Anbieter. Allerdings erhalten Anleger hier Zugang zu einer Art Rund-um-Paket. Denn Kraken bietet so ziemlich alles an, was Privatanleger in der Krypto-Welt erwarten dürfen. Und das zu fairen Preisen!

Fazit: Überzeugende Produkte und Leistungen punkten im Kraken Test

Die US-Exchange Kraken kann im Test auf voller Linie überzeugen. Das Angebot an Coins sowie die Höhe der Gebühren sind exzellent.

Hinzu kommt ein ständig wachsendes Paket von weiteren attraktiven Bereichen. Darunter fällt der Marginhandel, Krypto-Futures sowie das Forex Trading. Mitunter ist sogar der Handel mit Hebel möglich. Wobei Trader hier mit Bedacht vorgehen sollten.

Die Gebühren sind transparent auf der Website ersichtlich. Letztlich fällt meist nur der Spread an. Je mehr ein Kunde handelt, umso geringer wird der Spread.

  • Einzahlungen per SEPA-Überweisungen sind gebührenfrei
  • Zahlungen sind per Überweisung oder direkt mit Coins möglich
  • Die Kraken App ermöglicht den bequemen Handel von unterwegs aus
  • Support ist 24/7 ansprechbar
Aktien
Forex
CFD Krypto
Kraken
Favicon
Bewertung folgt.
  • Praktische mobile App
  • Rund-um-die-Uhr-Unterstützung
  • Umfangreiche Lernressourcen
-
AGB gelten, 18+
Kraken
Favicon
Bewertung folgt.
  • Jetzt auch zehn Forexpaare
  • Echtzeitkurse
  • Konditionen für Maker und Taker
-
AGB gelten, 18+
Kraken
Favicon
Bewertung folgt.
  • Fast 150 Coins und Tokens
  • Krypto Indizes und Krypto Futures
  • Sekundengenaue Echtzeit-Kurse
-
AGB gelten, 18+
Top Aktien Anbieter
Freedom24
4.6/5
eToro
4.6/5
Scalable Capital
Scalable Capital
Scalable Capital Erfahrungen
4.5/5
Trade Republic
4.5/5
Naga
4.5/5

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
Unsere Top Empfehlungen! Top 3 Anbieter für dich:
Freedom24
Freedom24
  • Über 40.000 Aktien verfügbar
  • Alle wichtigen Börsenplätze
  • Über 15 Märkte verfügbar
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
eToro
eToro
  • Aktien aus aller Welt
  • Attraktive Handelsgebühren
  • Großartige Handelsplattform
51% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zum Anbieter
Scalable Capital
Scalable Capital
  • Tausende von Aktien
  • Ca. 40.000 Derivatehandel
  • Handel über zwei Börsenplätze
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von Kraken hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter