Finanzen.net Zero Erfahrungen 2022: Bewertung & Test mit Erfahrungsbericht

Finanzen.net Zero Erfahrungen 2022: Bewertung & Test mit Erfahrungsbericht

Aktien
ETF
80/100
Bewertung
Zu finanzen.net zero Aktien
Highlights
  • Über 6.000 Aktien
  • Rund 2.100 Fonds
  • Handel zum Nulltarif
80/100
Bewertung
Zu finanzen.net zero ETF
Highlights
  • Mehr als 2.000 ETFs von namhaften Partnern wie iShares, DWS Xtrackers, Vanguard
  • Gratis-Investition
  • Sparpläne auf mehr als 250 ETF

Seit Anfang 2021 haben Nutzer des Finanzportals Finanzen.net nun einen „hauseigenen“ Broker – hinter dem Angebot, mit dem Kunden bei Finanzen.net Zero Erfahrungen machen, steckt der frühere Gratisbroker, den das Portal übernommen und umbenannt hat.

Die Erfahrungen mit Finanzen.net Zero im Test zeigen, dass hier neben Aktien, Fonds und ETF auch Derivate angeboten werden, sowie börsengehandelte Produkte auf Krypto-Coins. Dank der Kooperation mit der Baader Bank und der DonauCapital Wertpapier GmbH handeln Anleger und Trader in sicherer, regulierter Umgebung, wie der Finanzen.net Zero Test zeigt.

Finanzen.net Zero: Pros & Cons
  • Kostenloses Depot und gebührenfreier Wertpapierhandel
  • Großes Handelsangebot
  • PRO#3
  • BaFin-Regulierung der depotführenden Bank
  • ETF-Sparpläne und Derivat
  • Kostenloser Handel erst ab 500 Ordervolumen

Usability der Website: Finanzen.net Zero Test des Kundenerlebnisses

Erste Finanzen.net Zero Erfahrungen machen die potenziellen Kunden des Brokers auf dessen Website. Hier gilt das Interesse natürlich dem Handelsangebot, den Konditionen und der Sicherheit. Die Internetpräsenz verdient eine gute Finanzen.net Bewertung, da der Leser alle wichtigen Angaben ohne langes Suchen vollständig findet. Das Menü oben auf der Seite geht zu den wichtigsten Themen weiter ins Detail:

  • 0 Euro
  • Angebot
  • Sparplan
  • Depotübertrag
  • Mehr (Hier sind FAQ und Kontaktformular untergebracht)

Seriös wirkt auch die auf der Startseite platzierte Finanzen.net Zero Bewertung bekannter Testportale, die für sichere, kundenorientierte Finanzen.net Zero Erfahrungen sprechen. Wer die AGB und weitere wichtige juristische Angaben sucht, wird in der Fußzeile fündig.

Übersichtlich und seriös gestalten sich die Erfahrungen mit Finanzen.net Zero im Test – alles, was Interessenten bei einem Besuch der Website wissen wollen, ist gut strukturiert platziert.

Konten & Accounts: Finanzen.net Zero Erfahrungen über das Wertpapierdepot

Ein Handelskonto wird für die Broker Erfahrung bei Finanzen.net Zero nicht benötigt, da hier keine Hebelprodukte wie Forex oder CFD gehandelt werden. Der Finanzen.net Zero Erfahrungsbericht konzentriert sich daher auf das Depot, das bei der Baader Bank geführt wird und den Zugang zum börslichen und außerbörslichen Wertpapierhandel gewährt. Wie sich im Finanzen.net Zero Test herausstellt, ist Zero tatsächlich Programm bei dem Broker:

  • Depoteröffnung und Verwaltung sind kostenfrei
  • Alle Transaktionen sind kostenfrei
  • Kein Demokonto
  • Keine Gemeinschafts- oder Minderjährigen-Depots

Die Einrichtung des Depots erfolgt online unter Angabe von Namen und Wohnsitz, der Steueridentifikationsnummer und einer Legitimierung, bei der ein gültiges Ausweisdokument erforderlich ist. Neukunden, die bereits ein Depot bei einem anderen Finanzdienstleister unterhalten, können einen „Umzugsservice“ in Anspruch nehmen. Als Referenzkonto dient ein Konto im SEPA-Raum.

Schnörkellos und einfach gestalten sich die Finanzen.net Zero Erfahrungen mit dem Depot – das tatsächlich komplett kostenlos ist. Auf besondere Ausgestaltungen wie Gemeinschaftsdepots oder Juniordepots müssen Kunden derzeit noch verzichten, was der Finanzen.net Zero Bewertung nicht abträglich ist. 

Handelsplattformen: Gute Finanzen.net Zero Bewertung für WebTrader und App

Im Finanzen.net Zero Erfahrungsbericht soll auch der Blick auf die Handelsplattform nicht fehlen. Auch wenn der Broker den dynamischen Handel mit Hebelprodukten nicht anbietet, wünschen sich Kunden doch eine reibungslose, zuverlässige Ausführung ihrer Orders und eine intuitive Handhabung. Dafür tut der Broker im Finanzen.net Zero Test einiges:

  • Browserbasierter WebTrader, unabhängig von Betriebssystem oder Gerät
  • Selbsterklärende Ordermaske, die für Anleger mit etwas Erfahrung Vertrautes birgt
  • Mobile App für iOS- und Android-basierte Endgeräte, vergleichbar der Smartbroker App
  • Zugriff auf das Depot, auf sämtliche Orders und Daten zu den gewünschten Produkten

Die Finanzen.net Zero Erfahrungsberichte der Nutzer zeigen, dass Ausstattung und Handhabung sowohl des WebTraders als auch der mobilen App von den Kunden des Brokers als auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten bewertet werden.

Komfortabel in der Handhabung und funktional zeigt sich der Webtrader des Brokers im Finanzen.net Zero Erfahrungsbericht. Auch bei der mobilen App kommt man schnell zu einer positiven Finanzen.net Zero Bewertung.

Zahlungen: Erfahrungen mit Finanzen.net Zero im Test der Zahlungswege

Um investieren und handeln zu können, muss Kapital bereitgestellt werden – und das sollte zügig und ohne zusätzliche Kosten möglich sein. Wie gestalten sich die Finanzen.net Zero Erfahrungen mit den Ein- und Auszahlungen? Im Finanzen.net Zero Test erweist sich, dass zum Depot bei dem Broker ein Verrechnungskonto gehört. Hier liegt Guthaben für Wertpapierkäufe. Das Verrechnungskonto nimmt außerdem Dividenden und Erlöse aus Verkäufen auf.

  • Ein- und Auszahlungen nur per Banküberweisung
  • Referenzkonto muss ebenfalls auf den Namen des Depot-Inhabers laufen
  • Keine eWallets
  • Rasche Bearbeitung durch den Broker
Überweisung

Was für die Einzahlung gilt, lässt sich auch auf Auszahlungen anwenden. Kosten seitens des Brokers fallen dabei nicht an, und auch die Bearbeitung ist zügig – da eine SEPA-Überweisung in der Regel einen Werktag in Anspruch nimmt, können Kunden von einer raschen Wertstellung bei Ein- und Auszahlungen ausgehen.

Die Abwicklung von Zahlungen per Banküberweisung bietet Kunden bei ihren Finanzen.net Zero Erfahrungen ein hohes Maß an Komfort und Sicherheit, verbunden mit vergleichsweise schneller Verfügbarkeit des Kapitals. Ausgehend vom Handelsangebot vermisst man weitere Optionen nicht wirklich.

Kundenservice: Finanzen.net Zero Erfahrungsbericht zum Support

Alles zum Nulltarif – das kann nur funktionieren, wenn die Abläufe in bestimmten Bereichen stark verschlankt werden. Das trifft bei vielen Gratisbrokern oder Neo-Brokern vor allem das Bildungsangebot und den Kundensupport. Im Finanzen.net Zero Erfahrungsbericht wird deshalb der Kundendienst besonders genau und insbesondere hinsichtlich der Erreichbarkeit und Qualität geprüft. Wie sich zeigt, können Kunden auf verschiedene Formen der Unterstützung zugreifen:

  • FAQ-Bereich auf der Website, thematisch geordnet
  • Telefonische Kontaktaufnahme unter einer Münchner Rufnummer werktags von 8:00 bis 18:00 Uhr
  • Kontaktaufnahme für Kunden über das Ticketsystem
  • Kontaktaufnahme für Interessenten per Kontaktformular

Insgesamt also genug Möglichkeiten, sein Anliegen vorzubringen – hinzu kommen die Inhalte des Portals Finanzen.net, die ebenfalls als Unterstützung gewertet werden können.

Wer sich an den Support wenden möchte, hat hinlänglich Auswahl bei den Kontaktoptionen. Finanzen.net Zero Erfahrungsberichte von Kunden zeigen, dass die Kontaktaufnahme in den meisten Fällen zur Zufriedenheit der Fragesteller ausfällt.

Regulierung & Einlagensicherung: BaFin-regulierte Partner gewährleisten sichere Handelserfahrungen

Das Angebot, das im Finanzen.net Zero Test auf dem Prüfstand steht, ist eine Kooperation dreier Partner, nämlich des Brokers mit der Baader Bank und der DonauCapital. Die Kundendepots führt die Baader Bank, die als deutsche Vollbank der Regulierung durch die BaFin untersteht. Auch die DonauCapital Wertpapier GmbH ist ordnungsgemäß für die Vermittlung von Wertpapiergeschäften lizenziert. Das sorgt dafür, dass Anleger bei ihren Finanzen.net Zero Erfahrungen auf folgendes zählen können:

  • Segregierte Verwahrung der Kundengelder
  • Gesetzliche Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro je Anleger
  • Einlagenschutz des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Mit den Maßnahmen, die zu den Erfahrungen mit Finanzen.net Zero im Test gehören, hat der Broker dafür gesorgt, dass sich Anleger bei diesem Angebot sicher fühlen dürfen. Wertpapiere im Depot verbleiben ohnehin grundsätzlich im Besitz des Anlegers und sind von einer Insolvenz des Finanzdienstleisters nicht betroffen.

Eine zufriedenstellende Absicherung und Regulierung durch die BaFin machen den deutschen Broker zu einer sicheren Sache für seine Kunden. Auch die Website und der Login sind hinreichend durch Verschlüsselung geschützt.

Zusatzangebote: Info und Unterstützung durch Finanzen.net

Mit Extras und Boni bemühen sich Finanzdienstleister, sich ein Alleinstellungsmerkmal zu schaffen und für Neu- und Bestandskunden interessant zu sein. Die Möglichkeiten umfassen:

  • Free Trades oder reduzierte Orderkosten
  • Demokonten für einen Finanzen.net Zero Test
  • Bildungsangebote

All diese Services gibt es bei Finanzen.net Zero nicht – denn der Broker bietet ohnehin den Handel zum Nulltarif. Wer sich eingehend zu den handelbaren Werten und zur Finanzwelt im Allgemeinen informieren möchte, kann dies unter anderem über das Portal Finanzen.net tun, welches seit zwei Jahrzehnten seinen Besuchern aktuelle Börseninformationen vermittelt.

Wer nach Extras sucht, wird sie bei Finanzen.net Zero nicht finden – aus gutem Grund, denn der Handel ist bei diesem Anbieter ohnehin gratis, und mit dem angeschlossenen Finanzportal haben Kunden des Brokers eine erste Adresse, um sich zu informieren. Auch hier verdient das Angebot eine gute Finanzen.net Zero Bewertung.

finanzen.net zero Aktien

Finanzen.net Zero Aktiendepot: Internationale Aktien aus zahlreichen Ländern

Die Finanzen.net Zero Erfahrungen haben einen deutlichen Schwerpunkt auf dem börslichen Wertpapierhandel. Hier können Kunden des Brokers auf Aktien aus über 50 Ländern zugreifen.

Aktien Handelsangebot: Aktien aus 52 Ländern und zahlreiche Fonds

Über 6.000 Aktien können Anleger über das Depot bei dem Broker handeln, deutlich mehr als etwa bei den AvaTrade Erfahrungen. Neben europäischen sind auch internationale Unternehmensanteile Teil des großen Portfolios, das Märkte aus 52 Ländern abdeckt. Außerdem werden rund 2.100 aktiv gemanagte Fonds angeboten, Produkte namhafter Fondsgesellschaften wie Degussa Bank, Allianz, Blackrock, DWS, Flossbach von Storch und AXA.

Aktien Handelskosten: Nulltarif greift ab 500 Euro

Der Nulltarif, den Finanzen.net Zero seinen Kunden verspricht, greift beim Wertpapierhandel tatsächlich. Anleger kaufen die gewünschten Werte frei von Ordergebühren, allerdings erst ab einem Ordervolumen von 500 Euro. Wer weniger umsetzt, zahlt Orderkosten von 1,00 Euro, da in diesem Fall die entstehenden Kosten die Vergütungen der Kooperationspartner übertreffen.

Aktien Handelsplätze: gettex als einziger Börsenplatz

Eine Vielzahl internationaler Börsen ist über Finanzen.net Zero nicht zugänglich, anders als bei den AGORA Direct Erfahrungen. Der Handel erfolgt ausschließlich über die Münchner gettex, damit folgt der Broker demselben Modell wie andere Neo-Broker. Der Gratishandel ist möglich, weil der Börsenplatz dem Broker die Zuführung von Kunden vergütet. Beste Kursstellungen erhalten Aktionäre hier während der Handelszeiten der Xetra.

Produktzusammenfassung & Fazit

Trotz der Beschränkung auf gettex als einzigen Handelsplatz ist das Angebot an Aktien und Fonds umfangreich genug – im Finanzen.net Zero Erfahrungsbericht spricht außerdem der Gratishandel ab 500 Euro Ordervolumen für den Anbieter.

finanzen.net zero
80/100
finanzen.net zero Aktien
Zu finanzen.net zero
finanzen.net zero Highlights
  • Über 6.000 Aktien
  • Rund 2.100 Fonds
  • Handel zum Nulltarif
finanzen.net zero ETF

Finanzen.net Zero ETF: Indexfonds und Sparpläne

Börsengehandelte Indexfonds sind in Zeiten anhaltender Nullzinsen für Anleger eine Alternative zu Spar- und Festgeldkonten oder ähnlichen Angeboten. Zu den Vorzügen des Brokers gehört, dass auch Sparpläne hier kostenlos sind, wie der Finanzen.net Zero Erfahrungsbericht zeigt.

ETF Handelsangebot: Alle in Deutschland handelbaren ETF 

Die gettex hat den Ruf, alle in Deutschland handelbaren Indexfonds anzubieten. Dementsprechend können Kunden von Finanzen.net Zero rund 2.000 ETF für ihre finanziellen Strategien nutzen, einige hundert davon auch für Sparpläne.

ETF Handelskosten: Indexfonds zum Nulltarif

Bei den ETF unterscheidet der Broker hinsichtlich der Gebühren: Einmalige Investitionen müssen mindestens eine Höhe von 500 Euro erreichen, um kostenlos zu sein, bei Sparplänen hingegen können Raten ab 25 Euro definiert werden.

ETF Handelsplätze und Kooperationspartner

Auch bei den ETF gilt die Beschränkung auf die gettex als einzigen Handelsplatz. Die angebotenen Indexfonds stammen von bekannten Emittenten wie iShares, Vanguard, Amundi, WisdomTree und DWS Trackers.

Produktzusammenfassung & Fazit

Mit dem Angebot der ETF wendet sich Finanzen.net Zero nicht nur an Anleger, die größere Beträge aufwenden können, sondern auch an Kleinanleger, die mit Sparraten ab 25 Euro ihre finanziellen Ziele anstreben können.

finanzen.net zero
80/100
finanzen.net zero ETF
Zu finanzen.net zero
finanzen.net zero Highlights
  • Mehr als 2.000 ETFs von namhaften Partnern wie iShares, DWS Xtrackers, Vanguard
  • Gratis-Investition
  • Sparpläne auf mehr als 250 ETF
finanzen.net zero Zertifikate
finanzen.net zero Krypto

Finanzen.net Zero Erfahrungen FAQ

💥Was steht hinter dem Angebot von Finanzen.net Zero?

Die Brokerage von Finanzen.net Zero ist der ehemalige Gratisbroker, übernommen von dem namhaften deutschen Börsenportal Finanzen.net. Das Angebot ist eine Kooperation mit der Baader Bank und der DonauCapital Wertpapier GmbH, unterliegt der Regulierung durch die BaFin und sichert die Kundeneinlagen unter anderem über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken ab.

🙂Kann ich bei Finanzen.net Zero tatsächlich gratis handeln?

In der Tat ist der Wertpapierhandel bei dem Broker kostenfrei, sofern ein Ordervolumen von 500 Euro erreicht wird. Geringere Beträge sind mit einer nominellen Gebühr von 1,00 Euro verbunden, lediglich bei Derivaten kann das Limit nicht unterschritten werden. Auch Sparpläne werden ab 25 Euro je Rate kostenfrei ausgeführt. 

🥇Bietet Finanzen.net Zero auch Kryptowährungen an?

Eine Handvoll ausgewählter Coins sind als ETP in Kooperation mit Coinshares Teil des Produktportfolios. Im Krypto Broker Vergleich nicht viel, für die Kunden anhand von Finanzen.net Zero Erfahrungsberichten jedoch zweifellos eine attraktive Ergänzung. 

Fazit: Tatsächlich gratis mit zahlreichen Werten handeln bei Finanzen.net Zero

Das bekannte Börsenportal Finanzen.net zieht seit 2021 gleich mit wallstreet:online und hat nun ebenfalls sein eigenes Brokerage-Angebot. Der übernommene und umbenannte Gratisbroker wird zusammen mit der Baader Bank und der DonauCapital Wertpapier GmbH betrieben und liegt damit unter der Regulierung der BaFin. Das Handelsangebot umfasst Aktien, Fonds und Derivate, ETF und außerdem ETP auf die bekanntesten Kryptowährungen.

Der Handel ist ab einem Ordervolumen von 500 Euro in der Tat gratis, wer dieses Limit unterschreitet, zahlt eine geringe Gebühr. Möglich macht die günstigen Konditionen eine exklusive Übereinkunft mit der Münchner gettex. Anleger, die kostenbewusst investieren und mit dem Handel über einen Börsenplatz zufrieden sind, dürften hier an der richtigen Adresse sein.

Das Finanzportal selbst fungiert als Anlaufstelle für Informationen, der Broker bietet zwar eine FAQ und einen Supportbereich an, aber keine Schulungsmaterialien. Das schlanke, strukturierte Angebot wurde bereits ausgezeichnet und hat für deutsche Kunden überdies den Vorteil, dass Steuern gleich abgeführt werden und man sich nicht mehr selbst darum kümmern muss.


Warning: Undefined variable $bonusPlain in /var/www/public/wp-content/themes/master-theme/includes/shortcodes/provider-conclusion.php on line 154
80/100
Bewertung
Zu finanzen.net zero Aktien
Highlights
  • Über 6.000 Aktien
  • Rund 2.100 Fonds
  • Handel zum Nulltarif
Nach oben
finanzen.net zero
80/100
Zu finanzen.net zero
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter