Besten Online Broker / Degiro Alternative 2024

Degiro Alternative 2024

Zuletzt aktualisiert am 27.02.2024
Inhaltlich geprüft durch: Christian Habeck

Hier findest du die besten Alternativen zu DEGIRO

Seit 2008 gibt es den niederländischen Anbieter DEGIRO. Angetreten ist das Unternehmen mit dem Ziel, den Handel für private Kunden deutlich zu vereinfachen. Primär die Höhe der Gebühr soll deutlich unter denen der Konkurrenz liegen.

Ein großes Handelsangebot und über 60 internationale Börsen machen es schwer, eine echte DEGIRO Alternative zu finden. Auch eine Mindesteinzahlung oder Gebühren für das Depot gibt es nicht. Dennoch haben wir einige DEGIRO Alternativen gefunden.

DEGIRO Alternative: Der Broker kann mit vielen Vorzügen punkten

DEGIRO ist hinsichtlich der Produkte und Leistungen außergewöhnlich gut aufgestellt. Und das war auch so beabsichtigt. Beim Broker gibt es Großhandelskonditionen auch für Privatkunden.

Das Unternehmen hatte zunächst eigentlich professionelle Kunden im Blick. 2013 beschloss DEGIRO, sein Portfolio auch privaten Kunden zugänglich zu machen.

DEGIRO Alternativen müssen es mit den zahlreichen Vorteilen aufnehmen können, die der Broker vorweist.

  • DEGIRO ermöglicht den Handel mit einer enormen Produktpalette. Darunter fallen neben Aktien auch Fonds und ETFs.
  • Vieles ist gebührenfrei, darunter die Depotführung, die Verbuchung von Dividenden oder längere Inaktivität. Die Handelskosten bewegen sich auf Großhandelsniveau und sind damit unschlagbar günstig.
  • Es gibt für jeden Anlegertyp das passende Depot.
  • Die Informationsaufbereitung ist vorbildlich. Bei Fragen und Problemen ist ein kompetenter Kundenservice eine erstklassige Anlaufstelle.

Dennoch ist DEGIRO sicherlich nicht für jeden Anleger oder Trader ideal. Trotz der hervorragenden Konditionen gibt es bei diesem Anbieter einige Schwächen:

  • Bildungsangebote oder Demokonten suchen Einsteiger bei Degiro vergeblich. Wer den Wertpapierhandel von der Pike auf lernen möchte, sollte dies bei einem anderen Finanzdienstleister tun.
  • Degiro bietet eine derartige Fülle von Produkten an, dass sich manche Anleger davon überwältigt fühlen könnten.
  • Die Handelssoftware wird den Ansprüchen erfahrener Anleger und Trader mehr als gerecht. Sie ist aber vielleicht ein wenig zu komplex für weniger erfahrene Nutzer.
  • Degiro bietet nur die gesetzliche Einlagensicherung. andere Anbieter gehen noch weiter darüber hinaus.
Unternehmen
Unternehmen flatexDEGIRO Bank Dutch Branch
Firmensitz Amstelplein 1, 9e verdieping, NL-NH 1096HA Amsterdam, Netherlands
Gründungsjahr 2013
CEO Frank Niehage
Website www.degiro.de
Verfügbare Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Polnisch, Niederländisch, Schwedisch, Dänisch, Portugiesisch, Norwegisch, Finnisch
Kundensupport Telefon, E-Mail Support
E-Mail kundenservice@degiro.de
Telefon 069 365065457
Lizenz 10119766
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Verifiziert durch -
Mehr anzeigen

Die wichtigste DEGIRO Alternative hat das Unternehmen übernommen

In älteren Reviews über DEGIRO Alternativen wird von flatex als Alternative gesprochen. Der Anbieter war lange Zeit der einzige Broker, der ernsthaft mit DEGIRO um Neukunden konkurrieren konnte.

Im Jahr 2020 wurde der Fusion mit flatex eingeleitet. Beide Unternehmen wollten die Synergieeffekte nutzen. Seit Anfang 2021 wurde aus der DeGiro B.V. die flatexDEGIRO Bank AG. Damit entstand der größte Execution-only Online-Broker in Europa mit Banklizenz.

Da die flatexDEGIRO AG außerdem zu den größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland gehört, ist sie im SDAX gelistet. Innovation wird bei dem Unternehmen großgeschrieben und in vier Bereichen umgesetzt:

  • Seriöse Regulierungen: Sowohl niederländische als auch deutsche Finanzaufsichtsbehörden sind für die Regulierung zuständig.
  • Weltweite Investitionen: Kunden handeln bei DEGIRO nicht nur an europäischen und nordamerikanischen Börsen. Sie haben auch Zugang zu Handelsplätzen in Asien, Australien und anderen wichtigen Finanzzentren.
  • Entwicklung und Skalierbarkeit: Dank des internationalen Portfolios und niedriger Handelskosten konnte DEGIRO Wachstumspotenziale erschließen. Damit stiegen sie zum größten europäischen Broker in dieser Kategorie auf.
  • Effizienz und Unternehmenswachstum: Trotz der günstigen Gebühren für Kunden wächst das Unternehmen auch international ständig weiter. Es baut seine Angebote an Produkten und Services dementsprechend aus.

DEGIRO Alternativen: Aktienbroker und Fintechs kommen infrage

Viele Kunden haben mit DEGIRO Erfahrungen gemacht. Überwiegend berichten diese positiv, insbesondere was die Gebühren betrifft.

Doch selbst dieser große Broker kann nicht alles leisten. Er kann nicht allen Anforderungen gerecht werde.

Deshalb ist die Frage nach einer DEGIRO Alternative für manche Anleger berechtigt. Beantworten lässt sie sich besser, wenn der Ausgangspunkt, also die eigenen Wünsche, präzisiert wird.

Denn die Anforderungen, die Trader und Anleger an ihren Finanzpartner stellen, sind abhängig von den eigenen Wünschen und Vorhaben. Dabei lassen sich besonders die folgenden Anstöße bei der Suche nach DEGIRO Alternativen ausmachen:

  • Der Wunsch nach mehr Starthilfe für Einsteiger mit Bildungsressourcen. Dazu gehört ein Demokonto, das es bei DEGIRO nicht gibt.
  • Ein Schwerpunkt auf dem Day-Trading im Bereich Forex und CFD. Auch das gibt es beim Broker nicht.
  • Der direkte Handel mit Kryptowährungen wird von DEGIRO (noch) nicht angeboten.
  • Es gibt kein Angebot an Sparplänen

1. XTB: Multibroker für Trading und Wertpapierhandel

XTB ist ein Anbieter, der seit zwei Jahrzehnten im Geschäft ist und dabei seine Leistungen ständig weiter entwickelte.

Der ursprünglich polnische Broker begann mit dem CFD- und Forex Trading. Mittlerweile hat er sich zu einem Multibroker entwickelt. Kunden handeln neben Forex und CFDs auf Basiswerte aus sämtlichen Anlageklassen. Dazu gehören auch tausende von echten Aktien und ETFs, zudem Kryptowährungen.

Dabei fallen folgende Gebühren an:

  • Aktien & ETFs: 0 % Kommissionen bis zu einem monatlichen Umsatz von 100.000 €
  • CFDs auf Aktien & ETFs: 0 % Kommissionen
  • Kryptowährungen: gebührenfrei
  • Depot: 0 €

XTB unterhält Niederlassungen in über einem Dutzend Ländern. Darunter auch in Deutschland, wo das Büro bei der Bafin registriert ist.

Neben der Regulierung durch die polnische KFN kann das Unternehmen weitere seriöse Regulierungen aufführen. XTB hat im Laufe der Jahre aussagekräftige Auszeichnungen erhalten.

Für XTB als DEGIRO Alternative für Einsteiger sprechen neben dem Angebot die XTB Trading-Akademie. Sie vermittelt grundlegendes Finanzwissen. Für XTB spricht zudem das Demokonto für risikolose erste XTB Erfahrungen sowie die Gebührenstruktur.

Zusammenfassung:

  • Internationaler Multibroker
  • 0,- € im Handel mit Aktien, ETFs & Kryptowährungen
  • Regulierungen durch FCA, KNF, CySEC und IFSC
  • Umfassendes Handelsangebot
  • Day-Trading und Aktien-Investition
  • Professionelle Handelsplattform
  • Bildungsressourcen
  • Demokonto
  • Deutsche Service-Hotline
XTB
4.3/5
XTB Aktien
Zu XTB
XTB Highlights
  • Internationale Aktien für Anlagestrategien
  • Kommissionsfreier Handel
  • Repräsentative Auswahl
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 80% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

2. comdirect: Kundenorientierte Direktbank als Alternative zu DEGIRO

Die comdirect hat dem Direktbanking zum Durchbruch verholfen. Seit 30 Jahren schätzen Kunden das breite Angebot von Produkten und Services. Neben dem Girokonto gehört auch der Wertpapierhandel und das Brokerage dazu.

Die Konditionen gehören ebenfalls zu den Stärken des Finanzdienstleisters. Anleger haben dabei Zugang zum börslichen und außerbörslichen Handel.

Zusammenfassung:

  • Depot bei zwei Trades im Quartal kostenlos (Sparpläne zählen mit dazu)
  • Umfangreiches Angebot an Sparplänen auf Aktien, ETFs, Zertifikate usw.
  • Umfangreiches Angebot handelbarer Werte, neben Aktien auch Derivate und strukturierte Produkte
  • Günstige Konditionen
  • Hohe Sicherheit und Einlagenschutz über den BdB
  • Bafin Regulierung
  • Qualitativ hochwertige Schulungsangebote
  • Erstklassiger Kundensupport

3. Onvista: comdirect Tochter als potenzielle Alternative zu Degiro

Die Onvista Bank wurde 2017 von der comdirect bank gekauft. Ähnlich wie bei der comdirect liegt der Fokus auf privaten Kunden. Bei der onvista steht jedoch mehr der Wertpapierhandel im Fokus.

CFDs gehören ebenfalls zum Portfolio. Die Handelskonditionen richten sich nach dem ausgewählten Kontotyp und reichen von Flat Fees bis zu FreeBuy-Konzepten.

Neben günstigen Konditionen punktet Onvista als DEGIRO Alternative mit der Handelsplattform. Bekannt dürfte auch online Informationsangebot onvista.de sein. Das schließt unter anderem Marktnachrichten und Analysen ein.

Der Broker daher in die engere Wahl als Alternative zu DEGIRO.

Zusammenfassung:

  • Deutsche Direktbank
  • Kostenfreies Depot mit Flatfee
  • onvista.de Börsenportal
  • Banking und Brokerage
  • Ein Dutzend Auslandsbörsen, außerbörslicher Handel
  • Bafin-Regulierung
  • Über 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschläge
  • Komfortabler Webtrader

4. Growney: Robo Advisor für automatisierte Anlagen

Zunehmend populär bei Anlegern werden sogenannte Robo Advisors. Dahinter stecken algorithmisch verwaltete Portfolios. Das Kapital wird dabei anhand des Risikoprofils des Kunden angelegt.

Seit 2020 ist der Robo Advisor Growney im Geschäft und wird in der Fachpresse wohlwollend besprochen. Das FinTech ist als Vermögensverwalter lizenziert und kooperiert mit der Sutor Bank.

Einzelinvestitionen sind ab 500 Euro möglich, Sparpläne ab 25 Euro im Monat.

Die Stiftung Warentest zeichnete den Robo Advisor im Sommer 2021 als „sehr guten“ Anbieter aus. Insbesondere Privatanleger sind hier an der richtigen Adresse.

Zusammenfassung:

  • Verschiedene Portfolios mit unterschiedlicher Gewichtung und Risiko
  • Grundlage sind Aktien- und Anleihen-ETFs
  • Bafin-regulierte Partnerbank
  • Überzeugendes algorithmisches Konzept
  • Kostenloses Depot
  • Einzelinvestition ab 500,-€, Sparplan ab 25,-€
  • Keine vertragliche Bindung
  • Intuitive Plattform
  • Deutschsprachiger Support

5. Trade Republic: Handel für einen Euro

Es gibt einen Broker, der tatsächlich noch günstiger ist als DEGIRO. Es geht um Neobroker. Sie können mit verschlankten Strukturen Kosten senken und die Einsparungen an Kunden weitergeben.

Zu ihnen gehört Trade Republic. Seit 2019 will der Broker den Aktienhandel für seine Kunden demokratisieren.

Trade Republic bietet eine echte Flatrate an: 1,-€ je Trade. Sparpläne sind sogar gebührenfrei. Sparpläne können dabei ab 1,-€ Sparrate angelegt werden.

Wie schafft das der Broker? Der Handel findet über wenige ausgewählte Kooperationspartner statt. Die wiederum vergüten dem Aktienbroker ihrerseits die Zuführung von Kunden.

Bei Trade Republic handeln Anleger neben Aktien, ETFs und Hebelprodukten auch Kryptowährungen. Auch der Handel mit ausgewählten Staats- und Unternehmensanleihen ist möglich.

Überzeugen kann die sehr intuitive Gestaltung von Website und App. Allerdings gibt es kein Trade Republic Demokonto und lediglich rudimentäre Bildungsressourcen.

Zusammenfassung:

  • Kostenfreies Depotkonto
  • Flatfee von 1 Euro
  • Großes Portfolio bei Aktien und ETFs
  • Kostenlose ETF-Sparpläne
  • Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro
  • Kein Forex- und CFD-Trading
  • Keine Derivate oder strukturierte Produkte
  • Kein Bildungsangebot

6. Justtrade: Wertpapiere zum Nulltarif handeln

Die Online Broker Erfahrungen ähneln dem, was Kunden bei Trade Republic vorfinden. Auch hier fällt 1 Euro je Order an. Allerdings gibt es einige Ausnahmen. Daher bevorzugen wir das Angebot von Trade Republic. Sparpläne sind zudem erst ab einer Rate von 25 Euro möglich.

Der gebührenfreie Handel macht Justtrade zu einer möglichen DEGIRO Alternative. Allerdings kann das Handelsangebot mit dem großen internationalen Anbieter nicht mithalten.

Für Justtrade spricht, dass es sich um ein deutsches Unternehmen handelt. Anleger, die bereits wissen, was sie wollen und das gewünschte Anlagevolumen mitbringen, erhalten hier exzellente Konditionen.

Zusammenfassung:

  • Deutsches Fintech
  • Wertpapierhandel zum Nulltarif
  • Einlagenschutz der Sutor Bank
  • Aktien, ETFs, Zertifikate, Optionsscheine und Kryptowährungen
  • Drei Handelsplätze und außerbörslicher Handel
  • Sparpläne ab 25 Euro Rate

7. Kraken: Krypto und Forex aus einer Hand

Bei DEGIRO fehlt bis dato die Möglichkeit Forex und Kryptowährungen zu handeln. Für Anleger mit derartigen Schwerpunkten empfiehlt sich eine seriöse Kryptobörse.

Am besten eine, bei der sie beides aus einer Hand erhalten. In diesem Fall ist Kraken eine mögliche Alternative zu DEGIRO. Die Börse ist seit 2011 aktiv. Sie gilt als seriös und hat ihrem umfangreichen Portfolio seit 2020 auch Forex hinzugefügt.

Kraken bietet exzellente Konditionen im FX- & Krypto-Trading an. Erfreulich für Einsteiger ist, dass Kraken mit Bildungsangeboten wie Krypto-Guides, Videos und einer umfangreichen FAQ unterstützt.

Wer Hilfe benötigt, erreicht den kompetenten Support unter anderem über den Live-Chat. Vieles spricht für diesen Anbieter. Englische Sprachkenntnisse sind jedoch Voraussetzung.

Zusammenfassung:

  • Etablierte Krypto-Exchange
  • Großes Handelsangebot bei Kryptowährungen
  • Forex-Trading, Futures und Marginhandel
  • Volumenbasierte Handelsgebühren
  • Webseite und Kundensupport in englischer Sprache

DEGIRO Alternative: Zwei Depots statt Anbieterwechsel

Welcher Broker ist eine gute Alternative zu DEGIRO? Dies muss keine Entweder-Oder-Entscheidung sein.

Es ist nicht notwendig, sein Depot bei DEGIRO zugunsten eines anderen Anbieters aufzugeben. Oder gar nicht erst den Handel bei DEGIRO aufnimmt.

Nichts spricht dagegen, dass Anleger und Trader zwei – oder sogar mehr – Depots führen. Sofern natürlich keine Depotgebühren anfallen.

  • Dadurch können Anleger differenzierte finanzielle Strategien verfolgen
  • Das Beste von jedem Broker für sich ausnutzen

Wer sich dazu entschließt, zwei Depots zu führen, kann bei DEGIRO zu günstigsten Preisen handeln. ETF Sparpläne gibt es allerdings wesentlich günstiger bei Trade Republic. Und das CFD-Trading ist sicherlich bei XTB zielführend zu realisieren.

DEGIRO wirkt auf Anfänger oft überfordernd. Daher sind Onvista oder besonders XTB mit ihren umfangreichen Lern- und Informationsressourcen bessere Startoptionen.

Später könnte ein DEGIRO-Depot erwogen werden. Wobei es vorteilhaft sein kann, den bisherigen Broker für bestimmte Aktivitäten zu behalten. Oder ein zusätzliches Depot für neue Anlageklassen wie Kryptowährungen zu eröffnen.

Fazit: Mögliche Alternativen und Ergänzungen zu DEGIRO

DEGIRO ist für selbstständige, versierte Anleger, die viel Auswahl schätzen und genau auf die Kosten achten, fast alternativlos.

Einstiegshilfen gibt es zwar, doch sie können sich nicht mit den Trading Akademien von Brokern wie XTB messen. Und auch auf manche Instrumente oder Sparplan-Angebote müssen Kunden von DEGIRO verzichten.

Die Bandbreite der DEGIRO Alternativen sieht daher wie folgt aus:

  • Robo Advisors wie Growney
  • Neo-Broker wie Trade Republic
  • Renommierte Direktbanken wie comdirect oder onvista
  • Multibroker wie XTB

Und der eine oder andere Nutzer findet vielleicht sogar bei einer Kryptobörse das Gewünschte.

Es gibt viele verschiedene Geschäftsmodelle in Deutschland und im EU-Ausland. Dadurch können auch spezielle Wünsche der Kunden erfüllt werden. Das gilt für die Auswahl an Produkten, die Höhe der Gebühren und die Verfügbarkeit von Bildungsangeboten.

Mit einem Depot- oder Brokervergleich sammeln Trader leicht Informationen und vergleichen Angebote. So findet man schnell einen passenden Partner für seine finanzielle Planung. Es gibt sogar Unternehmen, die preislich mit DEGIRO mithalten können.

Top Aktien Anbieter
eToro
4.7/5
Scalable Capital
Scalable Capital
Scalable Capital Erfahrungen
4.7/5
Trade Republic
4.4/5
Naga
4.4/5
DEGIRO
4.4/5

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von DEGIRO hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter