DEGIRO Erfahrungen 2022

Bewertung & detaillierter Erfahrungsbericht im Test

In Kürze verfügbar: Unser Ergebnis zum Test von DEGIRO
Bis dahin empfehlen wir die folgenden Top3 Alternativen:

Seit 2014 können auch deutsche Anleger ihre DEGIRO Erfahrungen machen mit dem 2008 gegründeten Broker. Die Idee hinter der Brokerage: Großhandelskonditionen auch für private Kunden, Handel wie für institutionelle Marktteilnehmer.

Im DEGIRO Test lässt sich feststellen, dass der Broker dieses Konzept tatsächlich umsetzt – bereits über zwei Millionen Kunden machen das Unternehmen zum Marktführer, umso mehr nach der Fusion mit flatex. Handelbar ist ein überaus großes Produktportfolio, die Konditionen der Konten sind zugeschnitten auf die beabsichtigten Nutzergruppen, Mindesteinzahlungen oder Depotgebühren gibt es nicht. Der DEGIRO Erfahrungsbericht liefert weitere Details zu DEGIRO im Test und eine abschließende DEGIRO Bewertung.

DEGIRO Pros und Contras
  • Großes Handelsangebot, über 50 internationale Börsen
  • Diverse Kontotypen für unterschiedliche Nutzergruppen
  • Weder Depotkosten noch Ersteinzahlung, Dividendengebühren oder Gebühren bei Inaktivität
  • Hohe Einsparungen im Wertpapierhandel dank günstiger Gebühren
  • Kein Demokonto, keine Sparpläne

Risikohinweis: Investieren beinhaltet Risiken. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Wir empfehlen Ihnen nur in Finanzinstrumente zu investieren, die zu Ihrem Wissen und zu Ihrer Erfahrung passen.

Usability der Website: Überzeugende erste DEGIRO Erfahrungen online

DEGIRO ist inzwischen der größte europäische Online-Broker – und der Erfolg hat seinen Grund. Das Unternehmen macht Kunden mit einer Fülle von handelbaren Werten zu günstigen Konditionen „ein Angebot, dass sie nicht ablehnen können“. Zugleich muss die Website die zahlreichen Vorzüge des Angebots übersichtlich präsentieren, damit die ersten DEGIRO Erfahrungen im besten Fall zur Eröffnung eines Depots führen.

Im DEGIRO Test lässt sich rasch erkennen, dass die Startseite alle wesentlichen Faktoren der Produkte und Leistungen übersichtlich herausstellt, auch mit Preisbeispielen. Das Menü oben auf der Seite führt den Leser auf Wunsch zu weiteren Punkten und Unterpunkten:

  • Anlegen
  • Plattform
  • Wissen
  • Über DEGIRO
  • Help Center

Mit nur einem Klick findet der Besucher also vollständige und korrekte Angaben. Auch die Schaltflächen für die Depoteröffnung ist prominent oben auf der Seite platziert, in der Fußzeile sind die Links zu den juristischen Unterlagen und Angaben zur Lizenz und Regulierung untergebracht.

Geballte Information, übersichtlich dargeboten – so stellt sich die Website im DEGIRO Erfahrungsbericht dar. Die Startseite weckt mit Preisbeispielen das Interesse, weitere Angaben lassen sich auf Anhieb ansteuern. Das überzeugt im DEGIRO Test.

Konten & Accounts: Depotmodelle im DEGIRO Test

Erste DEGIRO Erfahrungen mit einem Musterdepot oder Demokonto werden bei diesem Broker nicht angeboten, allerdings ist der Marginhandel nur ein Teil der Services. Der Handel findet über ein Wertpapierdepot statt, das nicht einheitlich, sondern in verschiedenen Ausgestaltungen angeboten wird.

  • Basic-Depot für den konventionellen Wertpapierhandel
  • Custody-Depot für Minderjährige ohne die Möglichkeit des Marginhandels
  • Active- bzw. Trader-Depot mit Zugang zu Hebeln und Marginhandel

Wer sich für ein Active- oder Trader-Depot entscheidet, kann mit Derivaten handeln und dabei die Funktionen Debit Geld und Debit Wertpapiere ausschöpfen, wobei das Guthaben in den negativen Bereich fallen kann, wie der Broker bei der Depoteröffnung ausdrücklich erläutert. Die Unterschiede zwischen den Kontomodellen liegen also hauptsächlich in der Abstufung der Risiken begründet. Die Eröffnung eines Depots bei DEGIRO ist unkompliziert und findet online statt, mit allen hinlänglich bekannten Angaben.

Mit verschiedenen Depot-Modellen kommt DEGIRO im Test unterschiedlichen Anleger- und Trader-Wünschen entgegen. Der wichtigste Unterschied ist dabei der Zugang zum Marginhandel. Die Depot-Eröffnung online ist unkompliziert und selbsterklärend.

Handelsplattformen: Erfahrungen mit DEGIRO und der webbasierten Handelsplattform

Anleger, die ihre DEGIRO Erfahrungen machen, tun dies über die proprietäre Software des Brokers. Der Webtrader kann aus einem beliebigen Browser heraus genutzt werden und macht Anwender unabhängig von Betriebssystemen. Im DEGIRO Test erweist sich die Plattform als aufgeräumt und sehr intuitiv, so dass sich Neukunden rasch zurecht finden. Die Vorteile und Funktionen umfassen:

  • Echtzeitkurse an europäischen Börsen
  • Echtzeitkurse an über 50 internationalen Börsen
  • Übersicht über offene Positionen
  • Einsicht ins Orderbuch
  • Transaktionen per  Quick-Order
  • Zahlreiche Orderarten, Indikatoren und Tools

Ebenso überzeugend wie die hauseigene Web-Plattform fallen die DEGIRO Erfahrungen mit der mobilen App für Smartphone und Tablet aus – Nutzer haben komfortabel Zugriff von unterwegs auf ihr Depot und können dank des überzeugenden Funktionsumfangs Handelsentscheidungen treffen, wie DEGIRO Erfahrungsberichte betonen.

Die Software, über die Kunden ihre Erfahrungen mit dem Broker DEGIRO machen, überzeugt im DEGIRO Test hinsichtlich der Funktionalität und Schnelligkeit. Die intuitive Handhabung lässt auch Einsteiger schnell warm werden mit der Plattform, was eine gute DEGIRO Bewertung verdient, ebenso wie die mobile App.

Zahlungen: Bank- und SOFORT-Überweisung im DEGIRO Erfahrungsbericht

Die Ein- und Auszahlungen bei einem Broker sollten rasche Handelsentscheidungen begünstigen und zugleich hohen Sicherheitsmaßstäben entsprechen. Kunden machen erste DEGIRO Erfahrungen nach der Ersteinzahlung. Hier gibt es keine Mindestbeträge und auch keine Gebühren seitens DEGIRO, doch wie der DEGIRO Test zeigt, sind nur zwei Zahlungswege möglich:

  • SEPA-Überweisung
  • SOFORT-Überweisung per Klarna

Nicht möglich ist die Einzahlung mit Kreditkarten oder über Skrill, Neteller und PayPal. Zahlungen laufen über ein Referenzkonto ab – das bestehende Bankkonto ist zugleich die Grundlage der Verifizierung bei DEGIRO.  Kontoinhaber und Depotinhaber müssen dieselbe Person sein, denn Zahlungen von und an Dritte sind bei DEGIRO, wie gesetzlich vorgeschrieben, nicht möglich. Die Wertstellung erfolgt bei SOFORT umgehend, ist jedoch mit einer Einbuchungsgebühr von 1,00 Euro verbunden, bei SEPA-Überweisungen nimmt die Zahlung einen bis drei Werktage in Anspruch.

Nur zwei Zahlungswege im DEGIRO Test – doch für konventionellen Wertpapierhandel genügt das Angebot der Ein- und Auszahlung per Überweisung, das obendrein für normale Banküberweisungen kostenfrei ist. 

Kundenservice: DEGIRO Bewertung des Supports

Manche finanziellen Hochrisikoprodukte gibt es bei DEGIRO nicht, doch auch für den ganz normalen Aktienkauf kann es bisweilen nötig sein, sich mit dem Kundensupport kurzzuschließen. Erreichbarkeit, Kompetenz und Freundlichkeit sind Gütekriterien im DEGIRO Erfahrungsbericht, die einen erheblichen Einfluss auf die Degiro Bewertung haben.

Für gängige Fragen werden Nutzer bei ihren DEGIRO Erfahrungen mit einer umfangreichen FAQ abgeholt. Da die Seite mit einer Suchfunktion versehen ist, finden Leser schnell das Gewünschte. Auch sämtliche Dokumente sind im Help Center von DEGIRO gesammelt, doch wer hier keine Antwort auf sein Anliegen findet, kann den Support auch direkt kontaktieren, und zwar

  • telefonisch über eine deutsche Hotline, wochentags von 8:00 bis 22:00 Uhr besetzt
  • schriftlich per E-Mail
  • über Twitter, Facebook, LinkedIn und Instagram

Wie DEGIRO Erfahrungsberichte schildern, können Kunden des Brokers mit einer raschen und konstruktiven Rückmeldung des Support-Teams rechnen, sicherlich ein Grund für den Erfolg des Brokers und die insgesamt gute Degiro Bewertung.

Fragen der Anleger beantwortet DEGIRO generisch über die umfangreiche FAQ, individuell im Kontakt mit dem Support. Hier fallen die Erfahrungen mit DEGIRO im Test mehr als zufriedenstellend aus.  

Regulierung & Einlagensicherung: Niederländische und deutsche Regulierung im DEGIRO Test

Nach dem Zusammenschluss von DEGIRO mit flatex können Anleger bei ihren DEGIRO Erfahrungen auf doppelte Sicherheit setzen – neben der deutschen BaFin zeichnet für den holländischen Teil des Unternehmens die niederländische Behörde für Finanzmärkte verantwortlich. Die Autoriteit Financiele Markten gewährleistet Erfahrungen mit DEGIRO in einer sicheren Handelsumgebung und unter Konditionen, die in den EU-Staaten einheitlich gehalten sind:

  • Segregierte Verwahrung der Kundeneinlagen
  • Mitgliedschaft in einem Einlagensicherungsfonds

Wertpapiere im Depot sind zu allen Zeiten im Besitz des Anlegers und daher im Fall einer Insolvenz nicht betroffen. Der Datenschutz der Website und des Webtraders ist dank moderner Verschlüsselungstechnik gegeben, wie sich im DEGIRO Test zeigt.

Hinsichtlich der Sicherheit findet sich im DEGIRO Erfahrungsbericht nichts zu bemängeln. Die niederländischen Finanzbehörden gewährleisten den Handel in sicherer Umgebung, auch an die Online-Sicherheit ist gedacht.

Zusatzangebote: Informations- und Schulungsangebote

Die Erfahrungen mit DEGIRO im Test sind gekennzeichnet durch die günstigen Konditionen, die der Broker seinen Kunden anbietet. Dementsprechend wurde das Unternehmen bereits mehr als achtzig Mal ausgezeichnet, wie die Website zeigt. Gibt es im DEGIRO Erfahrungsbericht weitere, zusätzliche Leistungen, mit denen sich der Broker deutlich abhebt? In der Tat gibt DEGIRO seinen Kunden zahlreiche Leitfäden und Informationen auf den Weg:

  • Investors Academy
  • Börseninformationen
  • Leitfäden zu Anlageklassen
  • Leitfäden zu Strategien

Zwar wird kein Demokonto angeboten, doch die Lerninhalte holen Kunden bei ihrem Kenntnisstand ab und geben dem Nutzer die Möglichkeit, sich auf den Handel mit den gewünschten Assets vorzubereiten.

Viele DEGIRO Erfahrungsberichte loben außerdem, dass der Broker seinen Kunden Freundschaftswerbungs-Prämien zahlt. Durch individuelle Links können Freunde und Bekannte geworben werden, sobald der Geworbene den Handel aufnimmt und eigene DEGIRO Erfahrungen macht, wird die Prämie gutgeschrieben.

Den Wissensbereich bei DEGIRO loben viele DEGIRO Erfahrungsberichte – denn hier finden sich Leitfäden zum Einstieg in den Handel und die Online-Kurse der Investors Academy. Mit den umfassenden Schulungsangeboten fällt der Einstieg wesentlich leichter.

DEGIRO Aktien

Aktien Handelsangebot: Aktien, Anleihen und Fonds handeln

Wer sich für ein Depot bei DEGIRO entscheidet, erhält Konditionen, die sich mit den Handelsbedingungen für institutionelle Großanleger messen können. Auch die internationale Reichweite ist vergleichbar.

Das Handelsangebot im börslichen Wertpapierhandel ist bei DEGIRO wirklich riesig. Verfügbar sind neben europäischen Aktien auch internationale Titel, die weit über das gängige Sortiment bekannter US-Aktien hinaus gehen. Staats- und Unternehmensanleihen runden das Bild ab, und auch aktiv gemanagte Investmentfonds bietet DEGIRO an. Für Anleger, die eher konventionelle Strategien wählen, wird sich kaum je die Situation ergeben, dass ein gewünschter Wert nicht vorhanden ist.

Aktien Handelskosten: Großhandels-Gebühren für Privatkunden

Der Aufstieg DEGIROs ist unter anderem durch die extrem günstigen Gebühren für private Anleger bedingt – diese Kunden genießen hier Konditionen, wie sie vorher institutionellen Kunden gewährt wurden. Sämtliche Kosten können in Form einer PDF-Datei heruntergeladen werden und fallen für alle Depotmodelle einheitlich aus. Beim Handel mit ausgewählten Gruppen von Aktien fallen folgende Kosten an:

  • Deutsche Aktien: 3,90 Euro + 0,02 %, Maximum 30,00 Euro
  • Britische Aktien: 3,90 Euro + 0,02 %,
  • US-amerikanische Aktien: 0,00 Euro + 0,50 Euro je Aktie

Die Mehrwertsteuer müssen Anleger allerdings selbst dazu rechnen. Weitere, versteckte Gebühren gibt es nicht, weder bei den Zahlungen noch in Form einer Inaktivitätsgebühr.

Aktien Handelsplätze: Über 50 Handelsplätze

Grenzenloser Handel könnte die Devise bei DEGIRO sein. Natürlich handeln Kunden an den deutschen und europäischen Börsen, doch darüber hinaus sind alle wichtigen internationalen Handelsplätze zugänglich, und damit auch lohnende Werte etwa aus Schwellenländern oder aus dem asiatisch-pazifischen Raum. Die Website des Brokers führt nach den Erfahrungen mit DEGIRO im Test sämtliche Börsen auf. Außerdem können sich Kunden hier hinsichtlich der Handelszeiten und örtlichen Feiertage informieren.

Produktzusammenfassung & Fazit

Im Wertpapierhandel ist DEGIRO so gut wie unschlagbar, denn hier handeln Kunden weltweit über rund 50 Börsen ein enormes Portfolio von Aktien, Anleihen und Investmentfonds. Eine DEGIRO Alternative zu finden, ist angesichts dieser Auswahl und der Konditionen nicht einfach. Wer den Handel zum Nulltarif sucht und dabei die Beschränkung auf nur einen Handelsplatz hinnimmt, ist vielleicht mit den Trade Republic Erfahrungen gut beraten.

DEGIRO
80/100
DEGIRO Aktien
DEGIRO Highlights
  • Günstige Gebühre
  • Zahlreiche Märkte zur Verfügung
  • Innovative Plattform

Risikohinweis: Investieren beinhaltet Risiken. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Wir empfehlen Ihnen nur in Finanzinstrumente zu investieren, die zu Ihrem Wissen und zu Ihrer Erfahrung passen.

DEGIRO ETF

ETF Handelsangebot: ETF bekannter Emittenten

Algorithmisch verwaltete, börsengehandelte Indexfonds haben bei Anlegern inzwischen den Platz des früher beliebten Sparbuchs eingenommen. Die passive Anlage ist dank der Nutzung Künstlicher Intelligenz sehr kostengünstig und kann für Einmal-Anlagen genutzt werden. Der Handel mit ETF, zum Teil auch ohne Kosten, ist ebenfalls Teil der Erfahrungen mit DEGIRO, die den Broker zu einer gut aufgestellten Trade Republic Alternative machen.

Hunderte von ETF bekannter Fondsgesellschaften stehen bei diesem Broker zum Handel, wie der DEGIRO Erfahrungsbericht vermittelt – dazu gehören Emittenten wie Blackrock mit seinen iShares Produkten, aber auch db Xtrackers, ComStage, Amundi, Vanguard und Lyxor. Die Indexfonds können nach individuellen Wünschen zusammengestellt werden.

ETF Handelskosten: Geringe oder gar keine Kosten

Weltweit zahlen Anleger beim Handel mit ETF 2,00 Euro zuzüglich 0,03% des Transaktionsvolumens, allerdings ist eine Auswahl von etwa 200 ETFs, handelbar über die Xetra, Euronext Paris und Amsterdam, zum Nulltarif angeboten werden, vergleichbar mit den Smartbroker Erfahrungen.

ETF Handelsplätze: Weltweiter, sehr günstiger Handel

International können ETF zu günstigen Kosten gehandelt werden, wer hier genau hinschaut und nochmals sparen will, kann sich auf die kostenlos handelbaren Indexfonds an der Xetra und an den Euronext Börsen konzentrieren.

Produktzusammenfassung & Fazit

Ein breit aufgestelltes Angebot internationaler ETF namhafter Emittenten runden die im DEGIRO Erfahrungsbericht beschriebenen Leistungen überzeugend ab. Die kostenpflichtig handelbaren Indexfonds gehen mit günstigen Konditionen einher, ETF zum Nulltarif gibt es ebenfalls. Verzichten müssen Kunden von Degiro bei ihren Broker Erfahrungen allerdings auf Sparpläne.

DEGIRO
80/100
DEGIRO ETF
DEGIRO Highlights
  • Unbefristete Order
  • Stop Loss möglich
  • Guter Kundenservice
DEGIRO Futures

Futures und Optionen Handelsangebot: Europäische und nordamerikanische Produkte

Zu guter Letzt sollen im DEGIRO Erfahrungsbericht auch die Angebote im Marginhandel ausgelotet werden. Kunden des Broker handeln mit einem Active oder Trader Depot an den bekanntesten Terminbörsen der Welt, auch hier mit einem großen Handelsangebot und sehr günstigen Konditionen, wie der DEGIRO Test zeigt.

Neben Futures-Kontrakten bietet DEGIRO Optionen an, Trader können nicht nur auf Produkte an europäischen Börsen zurückgreifen, sondern auch nordamerikanische Terminbörsen nutzen. Die nähere Betrachtung der Futures zeigt, dass sich unter den Basiswerten viel Auswahl findet:

  • bekannte nationale Indizes wie DAX30, CAC40 oder EuroStoXX
  • Anleihen wie Schatz, Bobl, Bund, Buxl, French Gov, BTP Italian Gov

Daneben werden Zertifikate als Knock-Out-, Faktor-, Discount-Zertifikate und weiteren Ausgestaltungen angeboten, die über bekannte Emittenten im Direkthandel verfügbar sind, ebenso Optionsscheine.

Futures und Optionen Handelskosten: Sehr günstige Kostenstruktur

Wer sich als Trader bei DEGIRO für den Handel mit Optionen und Futures interessiert, steigt mit Kosten ab 1,00 Euro je Kontrakt bei den Optionen ein, bei Futures sind es 2,50 Euro. Auch Leerverkäufe sind zugelassen und ab 1% ausführbar, bei der Ausübung von Futures fallen Gebühren von 1,00 Euro je Kontrakt an.

Auch die Handelskosten bei Zertifikaten und Optionsscheinen können als günstig bezeichnet werden und betragen beispielsweise an der Frankfurter Zertifikatebörse 3,90 Euro zuzüglich 0,02% des Ordervolumens.

Versteckte Kosten erhebt DEGIRO nicht, die Orderarten für den Handel umfassen neben Marktorders zur sofortigen Ausführung auch Limit- und Stopp-Orders zur Risikominimierung und Gewinnmitnahme sowie Stopp Loss und Trailing Stopp, unbefristete und tagesgültige Orders.

Futures und Optionen Handelsplätze: Über europäische Terminbörsen hinaus

Optionen und Futures handeln Trader an den wichtigsten internationalen Terminbörsen, also an der Eurex, der skandinavischen OMX, den NYSE LIFFE Börsen in Amsterdam, Brüssel, Lissabon oder Paris. Auch die wichtigen US-Terminbörsen CME, CBOE, CBOT, COMEX und NYMEX sind Teil der Services. Das Order-Routing findet über die Kooperationspartner Morgan Stanley oder Societe Generale statt.

Produktzusammenfassung & Fazit

Mit der Möglichkeit des Terminhandels schließt die Betrachtung des Angebots im DEGIRO Erfahrungsbericht. Auch hier stehen einem großen Angebot günstige Konditionen gegenüber, die Kunden des Brokers über die Konto-Modelle für den Marginhandel wahrnehmen können.

DEGIRO
80/100
DEGIRO Futures
DEGIRO Highlights
  • Investors Academy
  • Active- und Trader-Konto verfügbar
  • Handel an der EUREX

Fazit: Discount-Preise beim größten europäischen Online Broker

DEGIRO hat sich innerhalb von rund fünfzehn Jahren als führender europäischer Execution-Only Broker etablieren können – zu guter Letzt durch die Ausschaltung des wichtigsten Wettbewerbers flatex durch eine strategisch kluge Fusion. Anleger handeln bei dem niederländischen Anbieter zu Großhandelsbedingungen und haben Zugriff auf ein riesiges Handelsangebot an rund 50 internationalen Börsen und Terminbörsen. Unter den handelbaren Werten sind Aktien, Anleihen, Fonds und ETF, Futures, Optionen und strukturierte Produkte.

Auch versteckte Gebühren finden sich im DEGIRO Test keine – der Broker verzichtet auf eine Mindesteinzahlung, Inaktivitätsgebühr und Kosten fürs Depot, bringt seinen Kunden den Handel mit gutzusammengestellten Lerninhalten näher und unterstützt mit kompetentem Kundenservice. Die Qualität von Service und Produkten erklärt die bislang erhaltenen Awards, deren der Broker inzwischen über 80 vorweisen kann. Auch die Sicherheit stimmt – dank der Regulierung durch die niederländischen Finanzbehörden und die niederländische Zentralbank. Einzig Sparpläne finden sich hier nicht, doch wer darauf Wert legt, findet hinlänglich Alternativen, beispielsweise für ETF Sparpläne schon mit geringen monatlichen Raten, die Kleinanleger besonders ansprechen.

Risikohinweis: Investieren beinhaltet Risiken. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Wir empfehlen Ihnen nur in Finanzinstrumente zu investieren, die zu Ihrem Wissen und zu Ihrer Erfahrung passen.

Nach oben
Our Top Alternative to DEGIRO:
Unsere Top Alternativen zu DEGIRO:
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter