Coinbase Alternative Deutschland 2022

82/100
Bewertung
Zu Coinbase Krypto
Highlights
  • Umfassendes Portfolio
  • Gute Beratung
  • Übersichtliche Handelskonditionen

Finde eine Alternative zu Coinbase Earn

Die Krypto-Exchange Coinbase gehört zu den ältesten und größten am Markt – mit tausenden von Coins und Tokens ist sie eine der wichtigsten Anlaufstellen für Anleger und Trader, vor allem aufgrund der sehr intuitiven Website und Plattform.

Dennoch suchen Nutzer gelegentlich eine Coinbase Alternative – zu den Gründen gehören die nicht sehr günstigen Gebühren, aber auch, dass deutsche Nutzer an Coinbase Earn nicht teilnehmen können. Gibt es eine Alternative zu Coinbase, bei der Lernen vergütet wird? Oder Angebote, bei denen die Gebühren niedriger ausfallen? Einige Anbieter, die als Coinbase Alternative Deutschland in Frage kommen, sollen hier im Detail vorgestellt werden.

Coinbase Alternative: Vieles spricht für den Marktführer

Vor der Suche nach einer Alternative zum Anbieter Coinbase sollten die Argumente, die für die US-Exchange sprechen, nochmals aufgeführt werden. Denn nur so können Interessenten selbst entscheiden, ob das, was Coinbase ihnen zu bieten hat, ausschlaggebend ist für ein Handelskonto bei der Börse, die schon seit 2012 am Markt ist und es inzwischen selbst zum börsennotierten Unternehmen gebracht hat. Das US-Unternehmen überzeugt hinsichtlich der Nutzererfahrung und des integrierten Coinbase Earn Programms.

  • In mehr als zehn Jahren hat die Krypto-Exchange ein Portfolio zusammengetragen, das es sehr schwer macht, eine Coinbase Alternative mit vergleichbarem Handelsangebot zu finden – über 8.500 Coins und Tokens, darunter auch solche, die man anderswo nicht findet, und in einer Beta-Version auch NFT.
  • Die Coinbase Erfahrungen sind ausgesprochen einsteigerfreundlich und erleichtert seinen Kunden den Zugang zum Kryptohandel mit ansprechenden, intuitiven Prozessen und Informationen.
  • Coinbase agiert weltweit und kann inzwischen fast 80 Millionen Nutzer in hundert Ländern vorweisen.
  • Das Handelsvolumen in Krypto-Coins auf Coinbase liegt je Quartal bei nahezu 330 Mrd. Euro.
  • Für die Seriosität von Coinbase spricht, dass der Betreiber die Prüfung der Börsentauglichkeit am NASDAQ bestanden hat.
  • Mit dem Lernprozess kann man bei Coinbase verdienen – wer über „Coinbase Earn“ die Lektionen studiert und danach eine kleine Abschlussprüfung absolviert, erhält dafür einige Tokens.

Auch Coinbase hat natürlich Schwächen – selbst wenn der Betreiber ständig danach strebt, das Angebot und das Kundenerlebnis zu verbessern. Wer nach Nachteilen sucht, könnte folgendes anführen:

  • Coinbase kann nur Krypto – andere Finanzinstrumente, wie Forex oder ETF, werden hier nicht angeboten. Wer also auch in der Welt der Fiat-Finanzen investieren möchte, benötigt dafür eine andere Anlaufstelle.
  • Die Coinbase Gebühren sind zwar nicht übermäßig hoch, gehören aber mit 1,49% des Handelsvolumens auch nicht zu den günstigsten auf dem Markt.
  • Bei der Einrichtung des Kontos ist eine Testüberweisung Teil der Verifizierung. Das ist nicht überall der Fall.
  • Coinbase Earn steht Kunden in Deutschland nicht zur Verfügung – Krypto-Trader in der Bundesrepublik, die auf dieses Feature Wert legen, müssen sich also nach einer Coinbase Earn Alternative umschauen, die in Deutschland zugänglich ist.
Unternehmen
UnternehmenCoinbase Europe Limited
Firmensitz70 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin D02 R296, Ireland
Gründungsjahr2011
CEOBrian Armstrong
Websitewww.coinbase.com
Verfügbare SprachenDeutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Polnisch, Portuguese
KundensupportE-Mail Support
E-Mailinfo@coinbase.com
Telefon1-888-908-7930
Lizenz10158674
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Verifiziert durch-
Zahlungsmethoden
PayPal
Visa
Mastercard
Kreditkarte
Überweisung
Mehr anzeigen

Coinbase Alternative: Diese Anbieter kommen in die engere Wahl

Nachdem nun die Stärken und Schwächen von Coinbase zusammengefasst sind, ist zumindest der Ausgangspunkt klar. Bei der Suche nach einer Coinbase Alternative geht es nun in einem zweiten Schritt darum, die eigenen Ansprüche zu klären. Was soll eine Coinbase Alternative in Deutschland bieten? Denn das hat wesentlichen Einfluss auf die Entscheidung für einen der später vorgestellten Anbieter.

Anleger setzen sehr individuelle Prioritäten, und die vielseitigen Geschäftsmodelle von Banken, Brokern und Kryptobörsen bemühen sich, auch Nischen zu besetzen. Bei der Suche nach einer Coinbase Alternative kristallisieren sich drei unterschiedliche Schwerpunkte heraus:

  1. Die Suche nach einem großen Handelsangebot zu Gebühren, die günstiger ausfallen als bei Coinbase.
  2. Der Wunsch nach einer Alternative zu Coinbase Earn, mit der auch deutsche Kunden Coins und Tokens verdienen können.
  3. Eine Kombination von Kryptohandel und der Investition in Fiat-Instrumente bei einem Anbieter und aus einer Hand.

Tatsächlich finden sich als Coinbase Alternative Deutschland einige Finanzdienstleister, die in Frage kommen.

1. Binance: Coinbase Earn Alternative

Die aus Asien stammende Exchange hat sich seit ihrer Gründung 2017 zu einem Schwergewicht im Markt entwickelt. Binance kann hinsichtlich der Zusammensetzung des Handelsangebots in vielem als Coinbase Alternative gelten. Mehr als tausend Coins und Tokens sind handelbar, darunter auch die proprietäre Binance Coin BNB. Kryptowährungen lassen sich untereinander, aber auch gegen den US Dollar handeln, eine sehr professionelle Handelsplattform punktet mit ausgezeichneten Analysetools.

Auch den NFT-Sektor hat Binance inzwischen in sein Angebot integriert, und ebenso wie bei Coinbase können Kunden Guthaben verleihen. Darüber hinaus werden auch Krypto-Futures und Optionen angeboten.

Punkten kann Binance vor allem mit den günstigen Gebühren, die für Krypto-Transaktionen bei 0,1% liegen, und der Möglichkeit, das Handelskonto mit einer breiten Auswahl von Fiatwährungen zu führen.

Da man auch bei Binance durch die Nutzung der Bildungsressourcen eine Vergütung in Coins und Tokens erhalten kann, kann diese Exchange als wirkliche Alternative zu Coinbase Earn gelten. Englisch sollte man dazu allerdings beherrschen, denn die Website und sämtliche Inhalte sind nicht auf Deutsch verfügbar.

Zusammenfassung:

  • Großes Portfolio
  • Professionelle Software
  • Derivate und Margin-Trading
  • NFT
  • Günstige Gebühren
  • Coinbase Earn Alternative
  • Englischsprachiges Angebot

2. Kraken: Krypto-Börse mit Forex-Angebot

Kraken gehört zu den Anbietern, die ähnlich lange im Geschäft sind wie Coinbase, und kann daher als seriöse Coinbase Alternative gelten. Die Exchange agiert bereits seit 2011 und bietet ihren Kunden in sicherer Handelsumgebung Zugriff auf ein umfangreiches Angebot, bei dem auch weniger bekannte Tokens vertreten sind. Ein Pluspunkt von Kraken ist, dass über die Webplattform oder die Kraken App auch Krypto-Futures und Krypto-Indizes geboten werden, seit 2020 aber auch der Forex-Handel.

Punkten kann Kraken mit hoher Transparenz – wer hier handelt, erfährt auf der Website sofort alles zu den anfallenden Kosten und Gebühren, die als günstig bezeichnet werden können. Wie viel auf Transaktionen anfällt, hängt unter anderem vom Handelsvolumen der vorausgegangenen dreißig Tage ab. Auch hinsichtlich der Lerninhalte ist Kraken gut aufgestellt, Kunden loben besonders die Krypto-Guides zu den wichtigsten Coins und die sehr strukturierte FAQ. Der Kundensupport ist dank eines Live-Chats gut erreichbar und wird als kompetent und freundlich beschrieben. Auch bei Kraken gilt jedoch: Englisch sollte man können, um sich mit Informationen und Handel gut zurechtzufinden.

Zusammenfassung:

  • Lizenzierte Kryptobörse
  • Großes Portfolio
  • Forex, Futures und Marginhandel
  • Volumenbasierte, transparente Gebühren
  • Englischsprachige Webseite und Kundensupport
Kraken
80/100
Kraken Krypto
Zu Kraken
Kraken Highlights
  • Fast 150 Coins und Tokens
  • Krypto Indizes und Krypto Futures
  • Sekundengenaue Echtzeit-Kurse

3. Libertex: Forex- und CFD-Broker als Alternative zu Coinbase

Bei der Suche nach einer Coinbase Alternative für Kunden in Deutschland sollte man sich nicht auf Krypto-Exchanges beschränken – denn wer nur einige ausgewählte Coins handeln und daneben andere Anlagen tätigen möchte, wird auch bei Brokern und Banken fündig. Einer der Anbieter, die hier in die engere Wahl kommen, ist der Forex- und CFD-Broker Libertex. Der zypriotische Finanzdienstleister wird durch die Aufsichtsbehörde CySEC reguliert und ist seit fünfundzwanzig Jahren eine feste Größe am Markt.

Kunden machen bei Libertex Erfahrungen mit der Spekulation auf die Kursentwicklung von Währungspaaren und anderen Basiswerten mithilfe von CFDs. Auch Kryptowährungen gehören zu den Anlageklassen, die so gehandelt werden – ohne dass man die eigentlichen Coins wirklich kauft.

Statt dessen gewähren Differenzkontrakte die Teilhabe an der Kursentwicklung, und das auf steigende, aber auch auf fallende Kurse. Dank dieser Flexibilität lässt sich auch dann eine Rendite erzielen, wenn eine Direktinvestition Verluste machen würde. Dank der Möglichkeit, das Ordervolumen mit Hebeln zu steigern, lohnt sich das CFD-Trading auch bei begrenztem Budget.

Die Handelskosten bei Libertex sind günstig, neben Kryptocoins werden Währungen, Aktien, aber auch Rohstoffe angeboten. Gehandelt wird über die proprietäre Software oder über die bekannte Plattform MetaTrader, für den Einstieg ist eine niedrige Mindesteinzahlung erforderlich. Da Differenzkontrakte zwar einfach konstruiert sind, an den Trader jedoch gewissen Anforderungen stellen, wird empfohlen, sich in Theorie und Praxis auf den Handel vorzubereiten.

Zusammenfassung:

  • Über 200 handelbare Basiswerte, darunter auch zahlreiche Kryptowährungen
  • Hebel je nach Anlageklasse bis zu 1:30
  • Zypriotische Regulierung
  • Professionelle Handelsplattformen
  • Niedrige Mindesteinzahlung ab 10 Euro
  • Keine Einzahlungsgebühren
Libertex
78/100
Libertex CFD
Zu Libertex
Libertex Highlights
  • Die wichtigsten Assetklassen handeln
  • Günstige Spreads und Kommissionen
  • Transparente Vermittlung der Kosten

4. nextmarkets: Curated Investing zum Nulltarif

Ähnlich wie bei Libertex sind auch im Rahmen der nextmarkets Erfahrungen der Handel mit CFDs und Aktien möglich. Das FinTech empfiehlt sich als Coinbase Alternative Deutschland also vor allem Anleger, die auch Fiat-Produkte handeln wollen und dabei auf günstige Gebühren achten. So läuft der Wertpapierhandel über den Kooperationspartner gettex zum Nulltarif, mit CFDs lassen sich bekannte Coins wie Bitcoin und Ether für Strategien auf den Kursverlauf nutzen.

Hinsichtlich der Bildungsangebote kann nextmarkets als Coinbase Earn Alternative gelten – zwar gibt es keine Belohnung, doch Kunden des Anbieters mit maltesischer Banklizenz profitieren vom sogenannten Curated Investing. Dahinter stehen Strategien von Trading-Experten, die hier einfach übernommen werden können. So lernen Einsteiger, selbst schneller und besser profitabel zu handeln. Zwar stellt nextmarkets als sogenannter Market Maker selbst die Kurse, die Spreads, die beim Handel mit Forex und CFDs anfallen, sind jedoch gemessen an den Leistungen wettbewerbsfähig

Zusammenfassung:

  • Innovatives deutsches FinTech
  • Tausende von handelbaren Werten, darunter auch Krypto-Coins
  • Maltesischer Regulierung und Vollbank-Lizenz
  • Curated Investing
  • Market Maker mit wettbewerbsfähigen Spreads
  • Relativ hohe Ersteinzahlung von 500 Euro

5. Nuri: Neo-Bank mit Krypto-Angebot

Während es sich bei nextmarkets und Libertex um Broker handelt, ist Nuri eine sogenannte Neo-Bank. Das Unternehmen ist nicht neu, sondern war zuvor unter dem Namen Bitwalla aktiv, und das bereits seit 2015. Zu den Stärken von Nuri gehört, dass das FinTech es fertigbringt, Fiat und Krypto zu verbinden. Bei Nuri gibt es ein kostenloses Girokonto, das Guthaben kann für Krypto-Käufe genutzt werden. Darüber hinaus zählen auch Bündel von ETF, zusammengestellt von Experten und mit Sparplänen nutzbar, zu den Produkten, auf die Anleger hier zugreifen können.

Da die Webpräsenz und App bei Nuri sehr übersichtlich und intuitiv sind, verstehen Kunden rasch, was angeboten wird und wie hoch die Kosten ausfallen. Für die Neo-Bank sprechen die günstigen Gebühren von 1,00 % des Transaktionsvolumens, der deutsche Einlagenschutz und die sichere Verwahrung von Kundengeldern bei der Partnerbank Solaris, sowie eine kostenlose Visakarte.

Zusammenfassung:

  • Deutsche Neo-Bank
  • Kostenloses Girokonto und Visakarte
  • Krypto-Investitionen in Bitcoin und Ether
  • Vorzüglicher Einlagenschutz dank Partnerschaft mit der Solaris Bank
Nuri
81/100
Nuri Krypto
Zu Nuri
Nuri Highlights
  • BTC und ETH kaufen
  • Zahlung direkt aus dem Nuri Girokonto
  • Transparente Gebühren

6. Trade Republic

Auch Trade Republic hat einen großen Teil seines Kerngeschäfts im Bereich konventioneller Finanzprodukte, vor allem bei Aktien. Das FinTech ist 2019 angetreten mit dem Anspruch, den Aktienhandel zu demokratisieren, mit niedrigen Gebühren. Das ist dank des exklusiven Handels über ausgewählte Kooperationspartner möglich, die dem Aktienbroker die Zuführung von Kunden vergüten, und natürlich dank sehr schlanker Strukturen und Prozesse.

Neben Aktien und Derivaten bietet Trade Republic seinen Kunden Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash über den Krypto-Partner BitGo an. Zwar sind vier Coins nicht viel für eine Coinbase Alternative, doch Trade Republic punktet mit dem Wegfall von Verwaltungs- und Netzwerkgebühren und einer Flat Fee von einem Euro je Order.

Ähnlich wie bei Coinbase steht auch hier ein intuitives Nutzererlebnis im Vordergrund, das auch wenig erfahrenen Kunden den Kauf und Verkauf von Krypto-Coins mit nur wenigen Klicks nahebringt. Allerdings können Anleger die hier gekauften Coins und Tokens nicht auf ein externes Wallet übertragen.

Zusammenfassung:

  • Kostenfreies Depot
  • Flat Fee von 1 Euro je Order
  • Großes Portfolio von Aktien und ETFs
  • kostenlose ETF-Sparpläne
  • Vier bedeutende Kryptowährungen
  • Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro
  • Kein Forex- und CFD-Trading
  • Kein Übertrag von Coins auf externe Wallets
Trade Republic
70/100
Trade Republic Krypto
Zu Trade Republic
Trade Republic Highlights
  • An die 20 Coins und Tokens
  • Flat Fee auch beim Krypto-Handel
  • Sichere Verwahrung in Cold Storage

7. Justtrade

Justtrade ist im selben Jahr wie Trade Republic an den Start gegangen und überzeugt vor allem mit dem Konzept eines gänzlich kostenfreien Wertpapierhandels. Hier ist die Grundvoraussetzung jedoch ein Ordervolumen von mindestens 500 Euro. Bei der Umsetzung des Angebots im Aktienhandel, ETFs und Derivaten kooperiert das FinTech mit der Sutor Bank. Neben konventionellen Finanzprodukten aus der Welt der Fiat-Währungen bietet Justtrade außerdem mehr als ein Dutzend Kryptowährungen an. Das ist um einiges mehr als bei Trade Republic, und dank der relativ günstigen Gebühren kann Justtrade als Coinbase Alternative gelten. Auch bei Justtrade werden Krypto-Assets jedoch in einem Sammelwallet verwahrt, ähnlich wie bei Trade Republic – daher kann auch hier kein Krypto-Guthaben ausgezahlt werden auf ein externes Wallet.

Zusammenfassung:

  • Deutsches FinTech
  • Kostenloser Handel
  • Ordervolumen ab 500 Euro
  • Einlagenschutz über die Sutor Bank
  • Zahlreiche Aktien, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine
  • Rund ein Dutzend Kryptowährungen
  • Drei Handelsplätze, diverse Partner im außerbörslichen Handel
  • Keine Krypto-Transfers an externe Wallets
  • Keine ETF Sparpläne

Faucets als Coinbase Earn Alternative

Wer eine Alternative zu Coinbase hauptsächlich deshalb sucht, um mit geringem Aufwand Coins und Tokens zu verdienen, muss sich dabei nicht auf Krypto-Exchanges und Online Broker Erfahrungen beschränken. Es gibt weitere Möglichkeiten, kostenlos an Kryptowährung zu kommen – tröpfchenweise über sogenannte Faucets. Der Begriff bezeichnet einen Wasserhahn, im übertragenen Sinn einen tropfenden Wasserhahn, und damit ist auch schon viel gesagt.

Abläufe und Anspruch sind vergleichsweise einfach – die Suche nach einem Faucet-Provider online führt zu Websites, auf denen Nutzer verschiedene Tokens erhalten können. Nach einer unkomplizierten Registrierung trifft man seine Wahl und muss dann kleine Aufgaben oder Rätsel lösen, meist auf Captcha-Niveau. Etwa alle fünf bis zehn Minuten kann man eine derartige Aufgabe bewältigen, um dafür Kryptotröpfchen unterschiedlicher Art in das zuvor eingerichtete Wallet zu erhalten. Als Alternative zur Börse Coinbase durchaus in Erwägung zu ziehen, wenn es hauptsächlich um Coinbase Earn geht.

Große Beträge kann man hier nicht erwarten – doch dafür gibt es keine Grundkosten, keinen Aufwand für technisches Zubehör, wie es beim Mining von Kryptowährung benötigt wird, und auch keinerlei vertragliche Bindung oder einen erhöhten Energiekonsum. Die kleinen Aufgaben der Faucets kann man tatsächlich nebenbei erledigen.

Fazit: Eine Alternative zur Krypto-Exchange Coinbase finden Anleger und Trader schnell

Die Kryptobörse Coinbase gilt als einer der Marktführer, und das mit Recht. Doch trotz des riesigen Portfolios gibt es Gründe, sich nach einer Coinbase Alternative umzusehen. Dazu gehört der Wunsch, mit günstigeren Gebühren zu handeln, aber auch die Suche nach einer Alternative zu Coinbase Earn, dem Lernprogramm mit Vergütung. Coinbase Earn ist Kunden in Deutschland nämlich nicht zugänglich. Eine weitere Gruppe von Nutzern wird mit einigen klassischen Kryptowährungen durchaus zufrieden sein und wünscht sich daneben den Zugang zu Aktien, ETFs auch mit Sparplänen oder dem Handel mit CFDs und anderen Derivaten.

Dank der Vielfalt der Finanzlandschaft vor allem in Deutschland ist eine geeignete Coinbase Alternative Deutschland rasch gefunden – und das mit einem Geschäftsmodell, bei dem sehr individuelle Kundenwünsche berücksichtigt werden können. Andere Kryptobörsen wie Binance oder Kraken kommen in die engere Wahl und haben zum Teil günstigere Gebühren. Broker, die einen Fokus auf den Forex- und CFD-Handel legen, beziehen auch Kryptowährungen in ihr Angebot ein, wie man bei nextmarkets und Libertex sieht.

Und mit einem deutschen FinTech gelingt vielfach eine Kombination unterschiedlicher Finanzstrategien mit mehr oder weniger großem Krypto-Angebot. Das schließt natürlich nicht aus, dass mehr als ein Finanzdienstleister genutzt wird, um die ganze Bandbreite der eigenen Strategien abzudecken, denn mehr als eine Coinbase Alternative findet man leicht.

Coinbase
82/100
Coinbase Krypto
Zu Coinbase
Coinbase Highlights
  • Umfassendes Portfolio
  • Gute Beratung
  • Übersichtliche Handelskonditionen
Nach oben
Coinbase
82/100
Zu Coinbase
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter